Wie man eine durch COVID-19 verursachte PTBS auf natürliche Weise behandelt

PTBS und Covid 19Dieser Beitrag ist meine erste Antwort auf die Notmeldungen und Kommentare, die ich erhalten habe Langstreckenflugzeuge in den letzten Monaten.

Überlebende von COVID-19 (SARS-CoV-2) melden Probleme mit Gedächtnis, anhaltende Aufmerksamkeit, exekutive Funktion, AngstUnd Depression.

Was viele Psychologen jedoch erkennen, sind die Symptome, die auftreten Langstreckenflugzeuge beschreiben, wird klinisch oft als bezeichnet Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD).

Und es ist nicht nur Langstreckenflugzeuge unter den Auswirkungen dieses Virus leiden. Es sind auch Millionen Mitarbeiter des Gesundheitswesens klarkommen mit Depression, AngstUnd PTSD.

Während Nachrichten über Impfstoffe und neue Behandlungen hoffnungsvolle Zeichen für das Ende dieser Pandemie sind. Viele werden noch Jahre lang mit den Folgen dieses Virus zu kämpfen haben.

Die Entwicklung psychologischer Unterstützungsdienste ist ermutigend und wird wahrscheinlich vielen helfen.

Und medizinisches Fachpersonal kann und wird Unterstützung in Form von Psychotherapie (Gesprächstherapie), Antidepressiva, Benzodiazepinen oder Dopaminblockern anbieten.

Aber wenn Drogen und Gesprächstherapie nicht Ihr Ding sind und Sie nach einer suchen natürliche PTSD-AlternativeSie sind auf der richtigen Seite.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das erkennen Symptome von Posttraumatische Belastungsstörung. Und was uns die Neurowissenschaft worüber sagt PTSD tut in deinem Gehirn.

Dann erfahren Sie einiges bewiesen natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel die gezeigt wurden Wirksam darin, Menschen zu helfen sich von einer posttraumatischen Belastungsstörung erholen.

Was ist PTSD?

Das vollständige Syndrom von Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) wurde erstmals in der definiert Diagnostisches und statistisches Handbuch psychischer Störungen (DSM-III), dritte Auflage des Amerikanische Psychiatrie-Vereinigung im Jahr 1980.

Der APA definiert „Ein traumatisches Ereignis wurde als katastrophaler Stressor konzipiert, der außerhalb des Bereichs normaler menschlicher Erfahrung lag“. Sie dachten an Ereignisse wie Krieg, Folter, Vergewaltigung, den Holocaust, Atombombenabwürfe, Naturkatastrophen und von Menschen verursachte Katastrophen.

Während die meisten Menschen ausgesetzt sind traumatische Ereignisse entwickeln sich nicht PTSDandere entwickeln im weiteren Verlauf ein ausgewachsenes Syndrom.

Das Stressor-„Kriterium“ gibt an, dass eine Person gewesen ist einem katastrophalen Ereignis ausgesetzt.

Es könnte ein sein Nahtoderfahrung an ein Beatmungsgerät angeschlossen zu werden, um Ihnen das Atmen zu erleichtern. Oder wiederholte Exposition zu den schrecklichen Folgen COVID 19 als medizinischer Mitarbeiter an vorderster Front, Rettungssanitäter, Polizist, Feuerwehrmann oder Leichenbegleiter.

Wie man PTSD auf natürliche Weise behandeltSymptome einer PTBS

Sie können die Symptome bekommen und weiterhin erleben PTSD für Jahrzehnte oder sogar ein Leben lang. Die Symptome beginnen normalerweise im Inneren 3 Monate nach dem traumatischen Vorfall. Aber manchmal kann es viel später passieren.

Damit Symptome berücksichtigt werden können PTSD, sie müssen länger als einen Monat halten. Und sei streng genug, um es zu tun stören funktionierende Beziehungen oder arbeiten.

Wiedererleben von Symptomen

  • Rückblenden – das Ereignis immer wieder durchleben
  • Albträume
  • Erschreckende Gedanken

Vermeidungssymptome

  • Vermeiden Sie Orte, Ereignisse oder Objekte, die an das Erlebnis erinnern
  • Vermeiden Sie Gedanken oder Gefühle im Zusammenhang mit dem traumatischen Ereignis
  • Sich distanziert fühlen oder nicht in der Lage sein, mit geliebten Menschen in Kontakt zu treten

Erregungs- oder Reaktivitätssymptome

  • Überempfindlichkeit, leicht erschreckbar
  • Hypervigilanz, Gefühl der Anspannung oder Nervosität
  • Schlafstörungen, Schlaflosigkeit
  • Gereiztheit oder Wutausbrüche

Kognitions- und Stimmungssymptome

  • HirnnebelProblem Konzentration, Gedächtnisverlust
  • Depression, Hoffnungslosigkeit
  • Schwierigkeiten, sich an die wichtigsten Merkmale des traumatischen Ereignisses zu erinnern
  • Schuld- oder Schuldgefühle
  • Verlust des Interesses an angenehmen Aktivitäten
  • Kopfschmerzen

Kinder mit PTSD

  • Bettnässen, nachdem man gelernt hat, die Toilette zu benutzen
  • Vergessen, wie oder nicht in der Lage zu sprechen
  • Das Gruselige auch beim Spielen nachspielen
  • Ungewöhnlich anhänglich gegenüber einem Elternteil oder einem anderen Erwachsenen sein

Aber es gibt immer mehr Beweise dafür PTBS ist nicht nur psychisch. Mehrere Forscher haben einen starken Zusammenhang zwischen gefunden PTSD Und Entzündung und andere Immunreaktionen.

Eine im veröffentlichten Studie Zeitschrift für psychiatrische Forschung erhöhte Werte festgestellt C-reaktives Protein bei Überlebenden der Angriff auf das World Trade Center.

Der Zusammenhang zwischen diesem Biomarker und PTSD ist so stark, dass einige vorgeschlagen haben Diagnose einer PTBS mit einem CRP-Bluttest.

Natürliche Heilmittel für PTSDPosttraumatische Belastungsstörung und Ihr Gehirn

PTSD ist eine Belastungsstörung. Neurowissenschaftler am Universität von Kalifornien, Berkeleyfestgestellt, dass Chronischer Stress löst langfristige Veränderungen in der Struktur und Funktion des Gehirns aus.

Chronischer Stress verändert neuronale Netzwerke. Cortisol erzeugt einen Dominoeffekt harte Drähte Wege zwischen den Hippocampus Und Amygdala. (Der Amygdala (Eidechsengehirn) ist der für Sie zuständige Bereich Kampf oder Flucht Reaktion).

Das harte Verkabelung verursacht durch Stress Ist nicht die Art und Weise, wie Ihr Gehirn entworfen wurde. Aber chronischer, anhaltender Stress trickst dein Gehirn aus in den Wiederaufbau von Schaltkreisen und sich auf lange Sicht niederlassen.

Diese Neuverkabelung scheint dauerhaft zu sein. Sofern Sie nicht mit etwas wie einem der nootropischen Nahrungsergänzungsmittel eingreifen, werden wir uns gleich damit befassen.

Chronischer Stress scheint „einen Schalter umzulegen“. Stammzellen im Gehirn. Und verwandelt sie in eine Art Zelle verhindert Verbindungen zum präfrontaler Kortex. Verhindert verbessertes Lernen und Gedächtnis.

Und das damit verbundene Gerüst aufstellen Angstzustände, Depressionen und PTSD.

Chronischer Stress umhüllt Axone und Neuronen mit Myelin, reduziert die Anzahl der NeuronenUnd Die graue Substanz nimmt ab während Die weiße Substanz nimmt zu.

Unter Bedingungen von chronischer Stress und Überschuss Cortisoldas deines Gehirns Neuronen beschichtet (oder ummantelt) sind Myelin. Unter gesunden Bedingungen ist diese „Ummantelung“ eine Schutzmaßnahme.

Aber dieses übermäßige Ummantelung ist wahrscheinlich eine evolutionäre Maßnahme zur Stärkung der Verbindung zwischen Hippocampus Und Amygdala.

Verbessern Sie Ihre Kampf oder Flucht Reaktion während längerer Bedrohungs- oder Angriffsperioden.

Der chronische Stress, der durch Pandemien und andere Naturkatastrophen verursacht wird PTSD kapert Ihr Kampf-oder-Flucht-Reaktionssystem.

Im Alltag schlägt es nach einem traumatischen Ereignis wie einem Krankenhausaufenthalt fehl, bei dem keine körperliche Gefahr mehr besteht.

Wie man eine posttraumatische Belastungsstörung auf natürliche Weise heiltHolen Sie sich mit diesen nootropischen Nahrungsergänzungsmitteln Ihr Leben zurück

Wenn Sie eines der Symptome bemerken PTSD auch Monate nach Ihrem COVID 19 Erfahrung – es gibt Hoffnung. Sie können sich von einer posttraumatischen Belastungsstörung erholen.

Ihr Arzt kann es Ihnen verschreiben Antidepressiva, Benzodiazepineoder Dopamin-Blocker. Und kann Sie zur Gesprächstherapie an einen Psychiater verweisen.

Oder noch schlimmer, so etwas wie „Verlängerte Exposition‚ Therapie. Wo dir gesagt wird, dass du weitermachen sollst Erleben Sie das Ereignis noch einmal, bis Sie desensibilisiert sind.

Das hört sich für mich so an grausame und ungewöhnliche Bestrafung. Aber wenn Sie mutig sind, möchten Sie es vielleicht versuchen.

Stattdessen empfehle ich, einige davon auszuprobieren natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel.

Die folgende Nootropika wurden gefunden klinische Studienund in wahres Lebenhelfen Linderung der Symptome einer PTBS.

Zu jedem unten aufgeführten Nootropikum gibt es einen Live-Link, der Sie zur vollständigen Rezension des jeweiligen Nahrungsergänzungsmittels führt. Inklusive empfohlener Dosierung und Nebenwirkungen.

Ashwagandha

Dieses uralte Ayurveda Kraut, Ashwagandha wird seit Tausenden von Jahren wegen seiner bemerkenswerten stressabbauenden Eigenschaften verwendet. Es hilft Ängste und Depressionen reduzieren weil es reduziert das Stresshormon Cortisolsenkt sich Blutzuckerspiegel und verbessert Cholesterinprofile.

Ashwagandha hilft regenerieren Axone und Dendriten und hilft beim Wiederaufbau Synapsen. Die Kreuzungen wo Neuronen mit anderen Neuronen kommunizieren. Erhöhen Erinnerung und Wiederherstellung neuronaler Netze, die von schwerem Stress betroffen sind PTSD.

Aber Ashwagandha Lindert viel mehr Stress, Ängste und Depressionen. Gehen Sie auf den Link oben und lesen Sie die vollständige Rezension, um alle bemerkenswerten Vorteile zu erfahren, die dieses Kraut bietet.

Nur ein Beispiel ist eine vergleichende Studie Ashwagandha mit dem Populären Benzodiazepin Antidepressivum Lorazepam (Ativan). Und das trizyklisch Antidepressivum Imipramin (Tofranil).

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es als Stimmungsstabilisator wirkt. Ashwagandha wirkte bei Depressionen und Angstzuständen ebenso wie eines der beiden Antidepressiva.

Empfohlene Dosierung von Ashwagandha-Extrakt für PTSD beträgt 250 – 500 mg pro Tag.

Bacopa Monnieri

Bacopa Monnieri ist ein mehrjähriges Wasserkraut, das ursprünglich aus den Feuchtgebieten Südostasiens stammt. Auch bekannt als ‚Wasser-Ysop‚, es wird oft als „Brahmi“. Benannt nach dem höchsten Gott Brahma.

Bacopas zwei aktive Komponenten sind Bakoside A Und B. Sie die Signalisierung verbessern von elektrischen Impulsen zwischen Neuronen in Ihrem Gehirn. Bacoside auch helfen beschädigte Neuronen wieder aufbauen. Dieselben Neuronen werden durch chronischen Stress geschädigt PTSD.

Bacopa verringert sich auch Stress und Angst. Forschung bei Banaras Hindu-Universität in Indien zeigte Bacopa ist bei Angstzuständen genauso wirksam wie das Benzodiazepin-Medikament Lorazepam.

Eine der Nebenwirkungen von Lorazepam Ist Gedächtnisverlust. Bacopa Monnieri andererseits, reduziert Ängste und steigert gleichzeitig die Wahrnehmung.

Empfohlene Dosierung für Bacopa Monnieri (45 % Bakoside) für PTSD beträgt 450 mg pro Tag.

Kava

Kava (Piper methysticum) ist ein Kraut, das auf den Inseln im Südpazifik heimisch ist. Es wird traditionell auf den Inseln als verwendet hypnotisch, psychotropUnd anxiolytisch (gegen Angstzustände).

Ganzheitliche Behandlung für PTBSKava beeinflusst den Gehirnspiegel von GABA-Rezeptoren. GABA ist der „beruhigende“ Neurotransmitter. Und eine Steigerung Rezeptorstellen für GABA Konten für Die angstlösenden Eigenschaften von Kava.

Kaliforniens Stiftung der Global Neuroscience Initiative habe einen Blick auf 24 Studien dazu geworfen Kava und andere pflanzliche Arzneimittel gegen Angstzustände. Und gefunden substanzielle Beweise dafür, dass Kava nicht nur Angstzustände, sondern auch Unruhe und Schlaflosigkeit lindert.

Sie haben sich sogar Tierstudien angesehen, die das zeigten Kava hat angstlösende Wirkungen, „jedoch keine sedierenden oder geistig beeinträchtigenden“ Wirkungen, „die typische Nebenwirkungen von Benzodiazepinen sind“.

Empfohlene Dosierung von Kava gegen PTSD beträgt 250 – 500 mg pro Tag.

Kratom

Kratom (Mitragyna speciosa) ist das Blatt eines tropischen Laubbaums aus der Familie der Kaffeegewächse (Rubiaceae), der in Südostasien beheimatet ist.

Die Verbindungen Mitragynin Und 7-Hydroxymitragynin In Kratom sind Agonisten von mu (μ) -, Delta (δ) –Und Kappa (κ) Opioid Rezeptoren. Ergebend Linderung von Schmerzen.

Kratom Auswirkungen Serotonin Und Noradrenalin Bahnen im Zentralnervensystem, die Linderung verschaffen Angst Und Depression.

Und Kratom wirkt Dopamin D1 Rezeptoren was hilft, anzukurbeln Energie.

Ein 2017 Grundman-Umfrage von 10.000 Kratom Benutzer im Alter von 31 bis 50 Jahren, die Mehrheit hat es verwendet Kratom von 6 Monaten bis 5 Jahren berichteten über die folgenden Vorteile: erhöhte Energie, verringerte Schmerzen, erhöhte Konzentration, weniger Angstzustände, verringerte oder eingestellte Einnahme von Opioid-SchmerzmittelnUnd reduzierte PTBS-Symptome.

Empfohlene Dosierung von Kratom für PTSD beträgt 1 – 15 Gramm pro Tag. Die Dosierung variiert je nach Beanspruchung. Weitere Informationen zu verschiedenen Sorten und wo man sie kaufen kann, finden Sie auf meiner Website Vollständige Rezension zu Kratom.

Zitronenmelisse

Zitronenmelisse (Melissa officinalis) ist im Mittelmeerraum beheimatet. Und hat eine lange Geschichte als Behandlung für Angst Und Depression.

Zitronenmelisse fördert GABA das als a fungiert Glutamat-Inhibitor in deinem Gehirn. Behalten Glutamat Ebenen im Gleichgewicht hilft neues Zellwachstum was steigert Erinnerung Und reduziert Stress.

Rosmarinsäure In Zitronenmelisse funktioniert als Antidepressivum. Und steigert Gehirn-abgeleiteter neurotropher Faktor (BDNF) was das Wachstum, die Reifung und den Erhalt von Gehirnzellen fördert.

Ergänzung mit Zitronenmelisse kann eine bereitstellen Anti-Angst Wirkung innerhalb weniger Minuten nach der Einnahme. Einige Benutzer sagen, dass es genauso gut funktioniert wie das Knallen eines Xanax®.

Empfohlene Dosierung von Zitronenmelissenextrakt für PTSD beträgt 300 – 600 mg pro Tag.

Lithiumorotat

Lithium ist ein weiches, silbrig-weißes Alkalimetall und Spurenelement, das als wichtig für die menschliche Gesundheit gilt. Der therapeutische Einsatz von Lithium reicht bis in die antike griechische und römische Zeit zurück. Die Leute genossen es, darin einzutauchen Alkaliquellen um bei körperlichen und seelischen Erkrankungen zu helfen.

Heute Lithium hat zu Unrecht den Ruf, das „Medikament“ zur Behandlung zu sein bipolare Störung Und Manie. Aber die klinische Forschung zu den neuroprotektiven Vorteilen von Lithium ist so überwältigend, dass einige Wissenschaftler anfangen zu fragen: „Warum nutzt nicht jeder Lithium?”?

Hier reden wir darüber Mikrodosierung von Lithium in Form von Lithiumorotat zur Behandlung der Symptome von PTSD.

Lithium hat sich als vorbeugend erwiesen Apoptosereduzieren Glutamat-Toxizität vermittelt durch NMDA-Rezeptorenfördert BDNF gebraucht für synaptische Plastizität für Lernen und Gedächtnisund regt an neuronale Stammzellen.

Ergänzung mit Lithiumorotat wurde gezeigt Stimmung stabilisieren Und Depressionen vorbeugen Und sogar Selbstmord. Lithiumorotat wird helfen, dem Einhalt zu gebieten Wutausbrüche Und Ängste reduzieren.

Wenn Sie es zu tun haben PTSD im Gefolge von a COVID 19verwenden Lithiumorotat könnte meinen Ich fühle mich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder für das Leben begeistert.

Angst Und soziale Angst sind kein Problem mehr. Das Leben ist einfach mehr Spaß und Freude.

Wenn Sie damit zu tun haben Schlaflosigkeit, rasende Gedankenoder Mangel an Motivationich empfehle dringend, es auszuprobieren Lithiumorotat und sehen Sie, wie es für Sie funktioniert. Motivation könnte zunehmen. Und das wirst du haben mehr Bewältigungsfähigkeit.

Empfohlene Dosierung für Lithiumorotat für PTSD beträgt 5 mg nach Bedarf.

L-Theanin

L-Theanin ist ein Nicht-Diätmittel Aminosäure gefunden in grüner Tee (Camellia sinensis). Es ähnelt den Neurotransmittern L-Glutamat Und L-Glutamin.

Natürliche Heilmittel für PTBSL-Theanin steigert Alpha Gehirnwellen (8-12Hz) fördern aufmerksame Entspannung. Und Theta-Gehirnwellen verknüpft mit Kreativität Und Linderung von Traumata.

L-Theanin erhöht sich GABA, Serotonin, Und Dopamin Ebenen in Ihrem Gehirn. Sowie zunehmend Brain-Derived Neurotrophic Factor (BDNF) Und Nervenwachstumsfaktor (NGF). Produzieren einer energetisierende und beruhigende Wirkung. Und es verbessert sich Erkenntnis und Gedächtnis.

Und L-Theanin ist ein Antagonist von NMDA-Rezeptoren was kann hemmen die synaptische Freisetzung von Glutamat. Schützen Sie Ihr Gehirn vor Überstimulation durch Glutamatund möglich Glutamat-Toxizität.

Du kannst bekommen L-Theanin in Kapsel- oder Tablettenform, empfohlene Dosierung von L-Theanin für PTBS beträgt 200 – 400 mg ein- oder zweimal täglich.

Mein bevorzugter Weg dorthin L-Theanin trinkt 3 oder 4 Tassen davon grüner Tee den ganzen Tag über. Aber die optimale Menge extrahieren L-Theanin aus grüner Tee ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft.

Bitte sehen Sie sich mein vollständiges an L-Theanin-Rezension Weitere Informationen zu diesem bemerkenswerten Nootropikum finden Sie hier So ziehen Sie die perfekte Tasse grünen Tee auf.

NADH

NADH ist die aktive Coenzymform von Vitamin B3 (Niacin) das in jeder Zelle Ihres Körpers und Gehirns vorkommt und für deren Gesundheit von entscheidender Bedeutung ist.

NADH ist der primäre Träger von Elektronen aus Glucose Und Laktat für ATP-Synthese. ATP ist Ihre primäre Energiequelle, die in Ihren Mitochondrien erzeugt wird.

Die Stromversorgung in jeder Ihrer Gehirnzellen. Also brauchst du NADH um die Energie aus der Nahrung, die Sie zu sich nehmen, in eine Energieform umzuwandeln, die Ihr Körper nutzen kann.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Ergänzung mit NADH regeneriert Stammzellen in Ihrem Gehirn, verringert die Angstund reduziert die Symptome chronischer Müdigkeit.

Einige Kliniken in den USA und anderen Ländern nutzen es NADH-Therapie als Behandlung für Sucht, Angstzustände, Depressionen, chronischer StressUnd Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD).

Empfohlene Dosierung von NADH für PTBS beträgt 10 mg pro Tag.

Rhodiola Rosea

Das uralte Heilmittel Rhodiola Rosea hat bemerkenswert stressabbauend Und Anti-Angst Eigenschaften. Und steht Schulter an Schulter mit einigen der wirksamsten Medikamente zur Behandlung Depression und Angst.

Rhodiola Rosea hilft dabei Neurogenese durch Reparatur und Neuanbau Neuronen. Es aktiviert auch die Synthese und Resynthese von ATPdie Hauptenergiequelle Ihres Körpers und Ihrer Gehirnzelle.

Rhodiola Rosea hilft, Entzündungen zu reduzieren C-reaktives Protein Einige Fachleute erwägen die Verwendung als Diagnosetool für PTSD. Und Salidrosideiner der vielen Bestandteile dieses unglaublichen Krauts, schützt Neuronen aus Durch oxidativen Stress verursachter Zelltod.

Das zeigen Berichte aus der Nootropika-Community und Daten aus klinischen Studien Rhodiola Rosea fördert eine ausgeglichene Stimmung.

Und Rhodiola verbessert die geistige Leistungsfähigkeit unter Stress. Studien haben es gezeigt erhöht die Anzahl der Neuronen im Hippocampus auf normale Werte. Das gleiche Neuronen, die durch PTSD verloren gegangen sind.

Eine Studie veröffentlicht in Phytomedizin bewertete die Wirksamkeit der Verwendung Rhodiola Rosea im Vergleich zu den Antidepressivum Sertralin (Zoloft©).

Das Forschungsteam kam jedoch zu dem Schluss, dass dies der Fall ist Rhodiola bot etwas weniger antidepressive Vorteile, es besaß „ein günstigeres Risiko-Nutzen-Verhältnis für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Depression“.

Empfohlene Dosierung von Rhodiola Rosea-Extrakt für PTBS beträgt 200 mg pro Tag.

Dasselbe

Dasselbe ist die natürlich vorkommende Aminosäure Methionin gebunden an eine ATP Molekül. Und kommt in fast jeder Zelle Ihres Körpers vor. Es hilft bei der Produktion und beim Abbau der Neurotransmitter Acetylcholin, Dopamin, Serotonin, Noradrenalin, Und Melatonin in deinem Gehirn.

Das zeigen Studien Dasselbe ist sehr wirksam bei der Behandlung Depression ohne die Nebenwirkungen verschreibungspflichtiger Antidepressiva.

Und während es bei pharmazeutischen Antidepressiva 6 bis 8 Wochen dauern kann, bis sie wirkenSAM-e kann viel schneller arbeiten.

Wissenschaftler am US-Gesundheitsministerium führte eine Analyse von 102 Einzelstudien in 25 Datenbanken durch Dasselbe Und Depression.

In ihrem Bericht kamen die Forscher zu dem Schluss: „Die Behandlung mit SAM-e entsprach einer Standardtherapie bei Depressionen“.

Für optimale Effekte mit Dasselbestabil, magensaftresistente Tabletten werden empfohlen. Und auf nüchternen Magen einnehmen, entweder eine Stunde vor oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten.

Ein großes Wort der Vorsicht: SAM-e benötigt Vitamin B6 & B12 und Folat wirken. Oder Dasselbe wird Sie erheben Homocystein Ebenen. Ein hoher Homocysteinspiegel kann Herzinfarkte verursachen.

Empfohlene Dosierung von SAM-e für PTBS beträgt 400 mg pro Tag.

Johanniskraut

Johanniskraut ist ein starkes Antidepressivum. Schon die alten Griechen verwendeten es zur Behandlung verschiedener innerer und äußerer Krankheiten.

Johanniskraut hemmt die Aufnahme von Serotonin, Dopamin, GABA, Glutamat und Noradrenalin. Die Hemmung der neuronalen Aufnahme dieser Neurotransmitter kann tiefgreifende Auswirkungen haben Depression Und Angst.

Johanniskraut-Extrakt nimmt ab oxidativen Stressverhindert NeurotoxizitätUnd Gehirnentzündung. Es hilft bei der Aufrechterhaltung Elektrisches Potenzial der Mitochondrien in Gehirnzellen.

Und Johanniskraut moderiert die Gene, die die Funktion Ihres steuern HPA-Achse was in direktem Zusammenhang mit den Symptomen steht Angst Und Stress.

Im Jahr 1977 wurde die Britisches medizinisches Journal veröffentlichte eine Metaanalyse von 23 zuvor veröffentlichten Studien zu Johanniskraut entnommen aus ausländischen medizinischen Fachzeitschriften.

Die Analyse ergab, dass insgesamt Johanniskraut war dem Placebo deutlich überlegen. Und genauso wirksam wie pharmazeutische Antidepressiva.

Dieselbe Zeitschrift veröffentlichte 2005 eine weitere Studie, die dies zeigte Johanniskraut War bei der Behandlung von Depressionen gleichermaßen wirksam und besser verträglich als das häufig verschriebene Antidepressivum Paroxetin (Paxil).®).

Johanniskraut wurde umfassend zur Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitsstörungen untersucht, darunter PTSD. Um weitere dieser Studien zu sehen, klicken Sie auf den Live-Link oben, um zur vollständigen Rezension dieses erstaunlichen nootropischen Krauts zu gelangen.

Aber Dosierung von Johanniskraut und die Wahl des Nahrungsergänzungsmittels kann kompliziert sein. Also bitte Die vollständige Rezension finden Sie hier.

NOTIZ: Sie sollten Johanniskraut NICHT verwenden, wenn Sie es einnehmen jede Art von Antidepressivum. Eine vollständige Liste der Vorsichtsmaßnahmen finden Sie unter meine vollständige Johanniskraut-Rezension.

Natürliche Behandlung für PTBSEine posttraumatische Belastungsstörung ist beherrschbar

Sie haben über ein Jahr lang Zuflucht zu Hause gesucht, abgeschnitten von Freunden und Familie. Seit Monaten herrscht Mangel an Toilettenpapier und Desinfektionsmitteln.

Ein geliebter Mensch, der allein in einem gastfreundlichen Raum leidet, während Sie zu Hause hilflos weinten.

Oder Sie sind ein medizinisches Fachpersonal, das unfassbar erschöpft ist von der Rettung eines Lebens nach dem anderen. Manche machten einen traurig, weil man nichts tun konnte, um sie zu retten.

Und der Albtraum geht weiter. Masken, soziale Distanzierung und vielleicht warten Sie immer noch auf einen Impfstoff.

Aber es gibt einen besseren Weg, mit diesen Stressfaktoren umzugehen.

PTSD ist keine unmögliche Nuss, die es zu knacken gilt, egal was sie sagen. Anstatt den Schrecken des Traumas, mit dem Sie zu tun hatten, noch einmal zu durchleben, verwenden Sie „Verlängerte Exposition‘ Therapie. Oder den Umgang mit den Nebenwirkungen oder dem völligen Scheitern von Antidepressiva.

Versuchen natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel stattdessen. Und bringen Sie Ihr Leben wieder in Ordnung. Sie können sich erholen.

Sie werden wahrscheinlich einiges tun müssen selbst experimentieren. Nutzen Sie die Informationen in diesem Artikel und Folgen Sie den Links bis zu meiner vollständigen Rezension von jedem hier erwähnten Nootropikum. Tausende in unserer Gemeinde waren dort, wo Sie jetzt sind. Wir sind hier um zu helfen. Alles, was Sie tun müssen, ist im Kommentarbereich unter diesem Artikel nachzufragen.

Ich empfehle, mit einer Kombination aus 3 oder 4 davon zu beginnen natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel Ich habe es oben ausführlich beschrieben.

Wenn Sie neu in diesem Bereich sind, nehmen Sie bitte nicht alle auf einmal. Beginnen Sie mit einem Nahrungsergänzungsmittel und verwenden Sie es mehrere Tage lang. Wenn Sie keine Nebenwirkungen bemerken, fügen Sie das nächste Nahrungsergänzungsmittel auf der Liste hinzu. Und so weiter.

Wenn ein Nootropikum keinen Nutzen zu bringen scheint, versuchen Sie es mit einem anderen aus der obigen Liste. Folge dem Dosierungsempfehlungen für jede Ergänzung.

Bleiben Sie dabei, bis Sie Erleichterung verspüren PTBS-Symptome mit dem du dich beschäftigt hast. Und holen Sie sich damit Ihr Leben zurück sichere, natürliche Behandlungen für PTBS.

Schreibe einen Kommentar