Nootropische Lebensmittel – die Auswirkungen von Nährstoffen auf die Gehirnfunktion

nootrope Gehirnnahrung

Viele der hier besprochenen nootropischen Nahrungsergänzungsmittel Nootropika Exert® kommen in Lebensmitteln vor Du solltest Ich werde jeden Tag essen. Tatsächlich, Vieles von dem, was Sie essen, landet in Ihrem Gehirn. Einige wie nootropes Essen und einige das Ihr Gehirn hat Schwierigkeiten, es zu nutzen als nootropes Essen.

Ihr Gehirn macht nur etwa 2 % Ihres gesamten Körpergewichts aus. Aber es verbraucht immerhin 20 % Ihres täglichen Energiebedarfs. Und diese Versorgung erfolgt durch das, was Sie tagsüber essen.

Das Problem ist, dass viele der Dinge, die wir in unserer modernen Welt essen, nicht gut sind.“Gehirnnahrung“. Tatsächlich kann es Gehirnzellen schädigen und die Wahrnehmung beeinträchtigen.

Aufgrund der nährstoffarmen Böden, auf denen unsere Lebensmittel angebaut werden, sind die Nährstoffe in der heutigen Nahrungsmittelversorgung weitaus geringer als vor 50 Jahren. Dazu gehört auch die schlechte Qualität der Nahrungsmittel, mit denen unsere Nutztiere aufgezogen werden.

Der Einfluss rezeptfreier und verschreibungspflichtiger Medikamente, Verdauungsprobleme, bestimmte Krankheiten, natürliches Altern und mehr beeinflussen die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns.

In diesem Beitrag untersuchen wir die nootrope Lebensmittel das kann Gedächtnis stärken Und Optimierung der Gehirnfunktion. Und Sie werden erfahren, welche nootrope Nahrungsergänzungsmittel Sie können damit den Mangel in Ihrer täglichen Ernährung ausgleichen.

Performance Lab® NutriGenesis Multi

Unser Gehirn wird durch das geformt, was wir essen

Nahrung ist wie eine pharmazeutische Verbindung, die das Gehirn beeinflusst“, sagt Professor für Neurochirurgie Fernando Gómez-Pinilla an der UCLA. Der Professor analysierte mehr als 160 Studien über die Auswirkungen von Nahrung im Gehirn.

Um die Aussage des Professors ins rechte Licht zu rücken, hilft es, die Zusammensetzung Ihres Gehirns zu verstehen. Wenn Sie das gesamte Wasser aus Ihrem Gehirn eliminieren würden, blieben Ihnen hauptsächlich Fette in Form von Fetten übrig Lipide. Der Rest setzt sich aus verschiedenen zusammen Aminosäuren, Proteine, Mikronährstoffe Und Glucose.

Wenn alles in Ihrem Gehirn optimal funktioniert, dann Aufmerksamkeit, Konzentration, Energie, Lernen und Gedächtnis, Und Stimmung funktionieren alle wie sie sollen.

Wenn du das fühlst Einbruch direkt nach dem Mittagessenoder spät abends hellwach sind, wenn Sie sollte zum Schlafen langsamer werdenes liegt oft daran die Auswirkungen von Nahrungsmitteln auf Ihr Gehirn.

Des Lipide die die Zellmembranen Ihres Gehirns bilden, Omega-3-Fettsäuren wie die essentielle Fettsäure DHA sind kritisch. Dies gilt auch für den Verzehr von Lebensmitteln wie fettem Fisch, Nüssen und Samen erforderlich für die Bildung und Erhaltung Ihrer Gehirnzellen.

Eines der Hauptprobleme unserer modernen Ernährung ist ein Überfluss an Omega-6 und andere Fette, die das stören Omega-6 – Omega-3-Verhältnis. Omega-6-Fettsäuren sind eine Klasse von mehrfach ungesättigte Fette. Die Art von Fetten, die in Keksen, Kuchen, Massentierhaltung wie Huhn, Rind, Schweinefleisch, Zuchtfisch, verarbeiteten Lebensmitteln, Salatdressings und vielen Pflanzenölen enthalten sind.

Die durchschnittliche westliche Mahlzeit liefert einen viel höheren und ungesunden Geschmack Omega-6 vs Omega-3 Verhältnis (~15 : 1). Dies führt oft dazu, dass chronische Entzündung in Körper und Gehirn. Es manifestiert sich als Hirnnebelschlechtes Gedächtnis und schlechte Stimmungund schließlich neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson.

Proteine tragen zur Bildung und Reparatur von Gehirnzellen, Neurorezeptoren und der zellulären Maschinerie bei, die jede Zelle zum Funktionieren bringt. Aminosäuren Sind Vorläufer zur Synthese der benötigten Neurotransmitter Erkenntnis, Erinnerung Und Stimmung.

Sie haben das wahrscheinlich selbst bemerkt, als Sie es waren energiegeladen und wachsam nach einer proteinreiche Mahlzeit.

Aber in eine Krise geraten und fühle mich lethargisch nach einer großer Teller Nudeln.

Eine Sache, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, sind einige davon Aminosäuren in Ihrem Essen konkurriert oft um dasselbe Transporter für die Reise in Ihr Gehirn. Deshalb Eine ausgewogene Mahlzeit sorgt für das richtige Verhältnis von Neurotransmittern, die für eine optimale Wahrnehmung und Stimmung erforderlich sind.

Antioxidantien zur Verfügung gestellt von Früchte und Gemüse helfen, durch verursachte Entzündungen zu zähmen freie Radikale. Wenn dies nicht kontrolliert wird, weil Sie nicht genügend antioxidantienreiche Nahrung zu sich nehmen, werden Gehirnzellen geschädigt und sogar vorzeitig abgetötet.

Mikronährstoffe wie Vitamine des B-Komplexes sind Cofaktoren erforderlich für die Produktion aller wichtigen Neurotransmitter. Und Spuren davon Kupfer, Eisen, Natrium Und Zink sind entscheidend für die Entwicklung Ihrer Gehirnzellen. Die Produktion von Neurotransmittern und ihre Wirkungsweise sorgen für ein optimales Gedächtnis und eine optimale Stimmung.

Performance Lab® Omega-3

Was sind die Top 10 Brainfoods?

Nootropische Lebensmittel sind Treibstoff für das Gehirn

Der durchschnittliches menschliches Gehirn wiegt ca 3 Pfund (1360 g). Um 2 % Ihres gesamten Körpergewichts. Noch Es verbraucht über 20 % des Sauerstoffs und der Nährstoffe, die Sie über die Nahrung aufnehmen.

Der größte Teil dieser Energie stammt aus der Kohlenhydrate erhalten Sie durch Ihre Ernährung. Ihr Körper wandelt diese Kohlenhydrate in um Glukose (Blutzucker).

Nahrungskohlenhydrate stammen aus Ballaststoffen, Stärke oder Zucker. Das Problem bei Nährwertkennzeichnungen auf verpackten Lebensmitteln besteht darin, dass diese kombiniert und angezeigt werden Gesamtkohlenhydratzahl. Sie haben kein klares Bild von der Menge Zucker im Vergleich zu Ballaststoffen.

Dieses Verhältnis ist für den ernsthaften Neurohacker von entscheidender Bedeutung. Weil Dieses Verhältnis beeinflusst, wie Ihr Gehirn und Ihr Körper auf diese Nahrung reagieren.

A hoher glykämischer Wert Lebensmittel wie normale Nudeln oder Weißbrot verursachen a schnelle Freisetzung von Glukose in deinem Blut. Und dann fällt es. Ihr Blutzucker sinkt gleich mit eine Abnahme der Wachsamkeit, Aufmerksamkeitsspanne und Stimmung.

Andererseits, nootrope Lebensmittel die eine langsamere Glukosefreisetzung haben, wie z Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte Und Bohnen sorgen für eine gleichmäßigere Glukosefreisetzung. Dadurch erhalten Sie ein stabiles Niveau Wachsamkeit, Aufmerksamkeit Und insgesamt nachhaltige Gehirnleistung.

Eine regelmäßige Ernährung mit verschiedenen nährstoffreichen Lebensmitteln ist für eine optimale und nachhaltige Wahrnehmung von entscheidender Bedeutung. Was Sie essen, hat eine direkte und langanhaltende Wirkung auf Ihr Gehirn.

Was Sie essen, beeinflusst die Wahrnehmung

Welche Lebensmittel erhöhen den Acetylcholinspiegel?Wie ich es lerne Höre auf meinen Körper Und wie ich mich fühle, Die Wirkung meiner Ernährung auf die kognitiven Funktionen wird noch tiefgreifender.

Ich habe vor einiger Zeit ein Experiment versucht. Anstelle meines üblichen Frühstücks Schinkenspeck mit EiernIch entschied mich für eine Schüssel Bio-Vollkornmüsli mit Milch. Ich glaube, ich habe es vielleicht mit Bananenscheiben oder einer Handvoll Blaubeeren garniert.

Innerhalb einer Stunde spürte ich, wie mein Gehirn mit halber Kapazität weiterarbeitete. Ich fühlte mich nicht so energiegeladen wie sonst am Morgen.

Diese Reaktion auf eine einfache Frühstücksumstellung überraschte mich zunächst. Bis mir klar wurde, dass all die Recherche und das Schreiben, die ich in den letzten Jahren über Nootropika gemacht habe. Es hätte mich warnen sollen, mich nicht mit dem anzulegen, von dem ich wusste, dass es instinktiv gut funktionierte.

Bio-Eier aus Freilandhaltung, Weidehaltung und Käfighaltung sind die ultimatives Brainfood. Zu den Eiern gehört:

  • Cholin – hilft bei der Produktion von Acetylcholin, das das Lernen und das Gedächtnis fördert
  • Tryptophan – eine Aminosäure, die eine Vorstufe von Serotonin, Melatonin und Vitamin B ist3 (Niacin), das Angstzuständen, Depressionen, Schlaflosigkeit und dem Gedächtnis hilft
  • Tyrosin – eine Aminosäure, die direkt an der Bildung von Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin in Ihrem Gehirn beteiligt ist
  • Vitamin B12 – essentiell für die Synthese von DNA, RNA und Neurotransmittern, die Aufrechterhaltung der Myelinscheiden zum Schutz der Axone und die Bildung roter Blutkörperchen
  • Lutein und Zeaxanthin für die Augengesundheit

Speck wurde von allen Gesundheitsgurus verteufelt. Aber hier sind die guten Nachrichten über unser Lieblingsfrühstücksfleisch. Der gesättigte Fettsäuren im Speck erhöht HDL-Cholesterin (das gute Cholesterin). 25 % des Cholesterins Ihres Körpers befinden sich in Ihrem Gehirn. Wo es verbessert die Funktion der Gehirnzellen und sorgt antioxidativer Schutz.

Ein typisches dicke Scheibe Speck beträgt etwa 4-5 Gramm Eiweiß. Bereitstellung der Aminosäuren gebraucht für optimale Gehirngesundheit. Speck bietet auch Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B12 (Methylcobalamin), Vitamin B6 (Pyridoxin), Eisen, Magnesium, Phosphor und Zink.

Speck ist mit Natrium beladen. Begrenzen Sie Ihren Verzehr daher auf 2 Scheiben pro Tag. Und während ich versuche, Nitrite und Nitrate zu vermeiden, verhindert das Kochen von Speck bei der relativ niedrigen Temperatur von 400 °C im Ofen den Großteil des krebserregenden Risikos. Aber es ist am besten, es zu finden Weidespeck, ohne Nitrat gepökelt.

Performance Lab® Vision

Nootropische Lebensmittel zur Stärkung des Gedächtnisses

Warum wir Nootropika brauchen

Durch das Kennenlernen Welche Lebensmittel bieten dem Gehirn den größten Nutzen?, sind Sie besser in der Lage, jeden Bereich Ihres Gehirns anzusprechen, um die Kognition zu optimieren. Einschließlich Wachsamkeit, Konzentration, Fokus, Lernen, Gedächtnis und Stimmung.

Und das alles könnten wir mit Essen erreichen WENN Wir lebten in einer perfekten Welt, mit den besten und nahrhaftesten Nahrungsmitteln, die auf unberührtem Land ohne Pestizide und Herbizide angebaut wurden. Hergestellt von einem örtlichen Bauern. So gehen auf dem Weg zum Supermarkt keine Nährstoffe verloren.

Dies setzt auch voraus, dass Sie Ihre Nahrung ausreichend kauen, Ihr Körper ausreichend und die richtigen Verdauungsenzyme produziert, über einwandfrei funktionierende Gallenwege verfügt und keine Darmentzündung vorliegt. Entzündung verursacht durch Zöliakie, Nahrungsmittelallergien, Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn.

Sie benötigen auch genug Zeit für die Verdauung in deinem Bauch. Die Verdauung kann durch verschreibungspflichtige Medikamente, Abführmittel, starke Angstzustände, übermäßige körperliche Betätigung, nervöse Störungen oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse unterbrochen oder unterbrochen werden.

Dann haben wir Probleme bei der Nahrungsaufnahme im Zusammenhang mit dem Alter. Untersuchungen zeigen das Die Fähigkeit älterer Menschen, viele Nährstoffe aufzunehmen und zu nutzen, wird weniger effizient. Bedeutung Der Nährstoffbedarf steigt. Zunehmend der Bedarf an spezifischen Nootropika nicht nur optimierenaber in Wirklichkeit Aufrechterhaltung einer optimalen Gehirnfunktion.

Ich zucke jedes Mal zusammen, wenn ich die Aussage eines sogenannten „Gesundheitsexperten“ höre oder lese, der das behauptet Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel sind Zeit- und Geldverschwendung. Sie sagen, dass Sie durch eine „gesunde Ernährung“ alle Nährstoffe und Energieträger erhalten können, die Ihr Körper benötigt.

Es ist einfach nicht wahr. Ich habe über dieses Thema und die geschrieben Probleme mit unserer Lebensmittelversorgung. Und warum wir Nootropika brauchen.

Aber wir bekommen einige der Nährstoffe, die wir täglich brauchen, durch den Verzehr hochwertiger Lebensmittel. Viele meiner Bewertungen für einzelne nootropische Nahrungsergänzungsmittel auf der Liste der Nootropika hier weiter Nootropika-Experte® umfassen die Natürliche Nahrungsquellen, in denen diese nootropische Ergänzung enthalten ist stammt aus unserer Nahrungsversorgung.

Ich empfehle Ihnen, die folgende Tabelle durchzulesen, denn Sie werden ein Muster erkennen. Am meisten aus Lebensmitteln gewonnene Nootropika kann in mehreren Lebensmitteln gefunden werden. Viele aus Lebensmittel, die wir jeden Tag essen sollten. Und sind in den allgemeinen Kategorien von enthalten Bohnen, Blattgemüse, Nüsse Und Meeresfrüchte.

Bohnen, Gemüse, Nüsse und Meeresfrüchte

CholinKognition, Gehirnfunktion, Konzentration, Motivation und MüdigkeitFisch, Rindersteak, Leber, Hühnerleber, Eier, Kabeljau, Brokkoli, Erdnussbutter und Milch
CoQ10Energie, Kognition, Gedächtnis und Erinnerungfetter Fisch, Rindfleisch, Geflügel, Nüsse, Samen und Öle
KreatinErkenntnis und geistige ErschöpfungWild, rotes Fleisch, Eier und Fisch
DHAKognition, Lernen, Gedächtnis, Entzündung, Reparatur von Gehirnzellen und NeurogeneseFisch, Fischöl, Krill und andere Krebstiere sowie Algen
JodKognition, Energie, Gedächtnis und StimmungMeeresfrüchte wie Seetang, Salzwasserfisch, Robbenfleisch, Walfleisch, Austern, Muscheln und Hummer, Bohnen, Milch und Milchprodukte, Eier, Spinat und Gemüse
L-CarnosinKognition, Energie, Gedächtnis, Reparatur von Gehirnzellenrotes Fleisch und Geflügel
L-GlutaminWachsamkeit, Konzentration, Fokus, Gedächtnis, Stimmung und AngstRind, Schwein, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Weizen, Kohl, Rüben, Bohnen, Spinat und Petersilie
L-TheaninAngst, Kognition, Gedächtnis und Schlafgrüner Tee
MagnesiumAntioxidans, Gehirnnebel, Kognition, Lernen, Gedächtnis, Erinnerung, Neurotoxizitätgrünes Blattgemüse, Bohnen, Nüsse, Samen, Vollkornprodukte, Geflügel, Rindfleisch, Lachs und Wasser
N-Acetyl-L-Cystein (NAC)Antioxidans, Angst, Gedächtnis und StimmungRicotta und Hüttenkäse, Joghurt, Schweinefleisch, Huhn, Truthahn, Ente, Weizenkeime, Müsli und Haferflocken
N-Acetyl-L-Tyrosin (NALT)Angst, Entscheidungsfindung, Kreativität, Stimmung und StressGeflügel, Fisch, Milchprodukte, Nüsse, Sojaprodukte, Limabohnen, Avocados und Bananen
NADHAntioxidans, Wachsamkeit, Energie, Konzentration, Gedächtnis, Stimmung und NeuroprotektionFleisch, Geflügel und Fisch
Omega-3Kognition, Lernen, Gedächtnis, Entzündung, Reparatur von Gehirnzellen und NeurogeneseSardellen, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Leinsamen, Sojabohnen, Walnüsse, Spinat und Tofu
PhenylalaninAntiangst, Kreativität, Entscheidungsfindung, Gedächtnis, Stimmung und StressSojabohnen, Käse, Nüsse, Samen, Rind, Lamm, Huhn, Schweinefleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Bohnen und Vollkornprodukte
Phosphatidylcholin (PC)Wachsamkeit, Kognition, Konzentration, Gedächtnis und StimmungRindfleisch, Austern, Eier und etwas Gemüse
Phosphatidylserin (PS)Antiangst, Wachsamkeit, Aufmerksamkeit, Kognition, Gedächtnis, Erinnerung und StimmungKuhhirne, Schweinemilz und Hühnerherzen
PQQAntioxidans, Kognition, Lernen, Gedächtnis und NeurogeneseBohnen, Muttermilch, Sellerie, Kakao, fermentierte Lebensmittel (z. B. Tempeh, Natto), Kiwi, Papaya, Petersilie, Kartoffeln, Spinat und Wein
PterostilbenAntioxidans, Gehirndurchblutung, Energie und GedächtnisBlaubeeren, Weintrauben und in der Rinde des indischen Kinobaums
ResveratrolAntioxidans, Antiangst, Kognition, Lernen und GedächtnisRotwein, Blaubeeren, Preiselbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Weintrauben, Erdnüsse, Pistazien, Kakao und dunkle Schokolade
TryptophanAngstzustände, Depressionen, ADHS, SAD, Zwangsstörungen, PMS, Gedächtnisverlust und SchmerzenHafer, Bananen, getrocknete Pflaumen, Milch, Thunfisch, Käse, Brot, Huhn, Truthahn, Erdnüsse und Schokolade
TyrosinAntiangst, Entscheidungsfindung, Kreativität, Gedächtnis und StressGeflügel, Fisch, Milchprodukte, Nüsse, Sojaprodukte, Limabohnen, Avocados und Bananen
UridinmonophosphatLernen, Gedächtnis und StimmungRüben, Bier, Brokkoli, Fisch, Pilze, Hafer, Petersilie, Zuckerrohr, Tomaten und Bierhefe
Vitamin B1 (Thiamin)Antiangst, Konzentration, Motivation, Gedächtnis und StimmungRindfleisch, Bierhefe, Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen), Milch, Nüsse, Hafer, Orangen, Schweinefleisch, Reis, Samen, Weizen, Vollkorngetreide und Hefe
Vitamin B3 (Niacin)Antiangst, Wachsamkeit, Klarheit, Konzentration, Gedächtnis, Stimmung, NeuroprotektionEier, Fisch, Fleisch, Milch, Erdnüsse, Pilze, grünes Gemüse und Hefe
Vitamin B5 (Pantothensäure)Antiangst, Wachsamkeit, Kognition, Energie und Stimmungtierische Organe (Leber und Niere), Fisch, Schalentiere, Milchprodukte, Eier, Avocados, Hülsenfrüchte, Pilze und Süßkartoffeln
Vitamin B6 (Pyridoxin)Antiangst, Wachsamkeit, Kognition, Energie und StimmungBananen, Rindfleisch, Kichererbsen, Pistazien, Schweinefleisch, Kartoffeln und Truthahn
Vitamin B8 (Inosit)Antiangst, Depression, Panikattacken, Stimmung und Zwangsstörungein Zuckeralkohol und Glucose-Isomer, das in fast allen Tieren und Pflanzen vorkommt
Vitamin B9 (Folat)Wachsamkeit, Konzentration, Initiative, psychomotorische Geschwindigkeit, soziale AktivitätEnergie, grünes Blattgemüse, Zitrusfruchtsaft, Hülsenfrüchte, angereicherte Lebensmittel und Leber
Vitamin B12 (Methylcobalamin)Aufmerksamkeit, Kognition, Energie, Sehkraft, Stimmung heben, Ängste und Schmerzen lindern und Schlaflosigkeit lindernFisch, Schalentiere, Fleisch (insbesondere Leber), Geflügel, Eier, Milch und Milchprodukte

Nootropika und Lebensmittel für optimale Leistung

Unser Ernährung, Bewegung und Schlaf wirken sich direkt auf die Gesundheit unseres Gehirns und unsere geistige Funktion aus. Neuere Forschungen haben beispielsweise gezeigt, welchen Einfluss unsere Nahrung auf die neuronale Funktion und die synaptische Plastizität hat. Erforderlich für alltägliche Funktionen wie z Lernen und Gedächtnis.

Alle oben aufgeführten Nootropika sind es unerlässlich für ein gesundes Gehirn. Der einzige Grund, warum Sie diesen Beitrag lesen und verstehen können, besteht darin, dass Sie von jedem Nährstoff zumindest einen Teil davon zu sich nehmen nootrope Lebensmittel in Ihrer Ernährung.

Was sind die Top 5 Brainfoods?Aber wenn Sie feststellen, dass Sie nicht so sind Alarm wie du sein solltest. Konzentration ist schwierig. Wenn Sie einen Raum betreten und sich nicht erinnern, warum Sie dort sind. Wenn Angst Die Werte sind höher als normal. Oder Ihre Stimmung ist nicht so leicht, wie Sie es gerne hätten.

Du wahrscheinlich brauche die Hilfe von nootropischen Nahrungsergänzungsmitteln. Weil du bist Es wird nicht ausreichend von jedem Nährstoff allein über die Nahrung aufgenommen.

Ich persönlich habe das als mein eigenes empfunden Kognition und Stimmung haben sich durch die Einnahme von Nootropika verbessert. Ich wurde inspiriert, auch andere Änderungen vorzunehmen.

Meine Ernährung ist sauberer und gesünder, da sich mehr Bio-Lebensmittel in meinem Einkaufswagen befinden. Ich habe auf fast alle Fastfood- und verarbeiteten Lebensmittel verzichtet. Ich trainiere mehrmals pro Woche. Und ich fühle mich gesünder als seit Jahren.

Wenn dies für Sie neu ist und überwältigend klingt, empfehle ich Ihnen, langsam mit einigen einfachen Änderungen in Ihrer täglichen Ernährung anzufangen. Fügen Sie Ihrem Stapel ein paar Nootropika hinzu, wenn Sie glauben, dass Sie Hilfe benötigen.

Und denken Sie bitte darüber nach, ein hochwertiges Produkt zu verwenden Multivitamin-/Mineralstoffergänzungsmittel wie Leistungslabor NutriGenesis® Multi. Und für Sie Omega-3-Fettsäuren Probieren Sie meinen Favoriten: Leistungslabor® Omega-3.

Sie werden erstaunt sein, wie viel besser Sie sich in nur ein paar Wochen fühlen.

Schreibe einen Kommentar