Die 7 besten nootropischen Adaptogene zur Überwindung von Angst und Stress

beste Adaptogene gegen Stress

Wenn im Laufe Ihres Tages etwas passiert, reagiert Ihr Körper unabhängig von der Art des Stressfaktors jedes Mal auf die gleiche Weise. Dein HPA-Achse tritt ein und sendet eine Kaskade von Hormonen in Ihr System. Dominiert von einer Flut von Cortisol aus deinen Nebennieren. Um die Auswirkungen von Stress in Ihrem Körper zu bekämpfen.

Diese Stressreaktion kann verursacht werden durch Furcht oder Angst Ausgelöst wird dies durch eine Bemerkung Ihres Ehepartners, durch jemanden, der Sie im Verkehr abschneidet, durch zu wenig Schlaf, übermäßige Bewegung, Krankheit oder die andauernde Gefahr einer Ansteckung COVID 19.

Wenn der Stress vorbei ist, ist Ihr Körper darauf ausgelegt, zur Normalität zurückzukehren. Tatsache ist jedoch, dass der Stress in unserer modernen Welt und für die meisten von uns oft anhält. Die Symptome bleiben unter dem Radar und wir sind uns dessen nicht bewusst.

Die Symptome von chronischer Stress Sie äußern sich in Gehirnnebel, Angstzuständen und Depressionen, einer Gewichtszunahme um die Taille, einem Gefühl der Unruhe nach einer durchgeschlafenen Nacht und einer Ansteckung mit jeder Erkältung oder Grippe, die gerade im Umlauf ist.

Als Neurohacker, der an der Optimierung der kognitiven Leistung arbeitet, ist es wichtig, sich dessen bewusst zu sein Chronischer Stress und Cortisol schädigen Ihr Gehirn. Und arbeiten Sie gegen alles, was Sie mit Nootropika erreichen wollen.

Glücklicherweise haben Sie einfachen Zugang zu Nootropika der Spitzenklasse, die Ihrem Körper helfen, mit Stress umzugehen. Und vermeiden Sie den Schaden, den es verursachen kann. Bringen Sie Ihren Körper wieder in einen ausgeglichenen, gesunden und optimierten Zustand. Sie heißen „Adaptogene“.

Stress verursacht Hirnschäden

Das haben Neurowissenschaftler der University of California in Berkeley herausgefunden Chronischer Stress löst langfristige Veränderungen in der Struktur und Funktion des Gehirns aus. Chronischer Stress verändert neuronale Netzwerke.

Cortisol erzeugt einen Dominoeffekt harte Drähte Verbindungswege zwischen Hippocampus und Amygdala. (Die Amygdala (Eidechsengehirn) ist der Bereich, der für Ihre Kampf-oder-Flucht-Reaktion verantwortlich ist.)

Diese Festverdrahtung entsteht durch Stress nicht die Art und Weise, wie Ihr Gehirn entworfen wurde. Aber chronischer, anhaltender Stress bringt das Gehirn dazu, die Schaltkreise neu aufzubauen sich auf lange Sicht niederlassen.

Diese Neuverkabelung scheint dauerhaft zu sein. Außer du mit etwas wie einem eingreifen Adaptogen.

Chronischer Stress scheint in Stammzellen im Gehirn einen „Schalter umzulegen“. Und verwandelt sie in eine Art Zelle, die Verbindungen zum präfrontalen Kortex verhindert. Verhinderung von Lernen und Gedächtnis.

Und das damit verbundene Gerüst aufstellen Angstzustände, Depressionen und PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung).

beste Adaptogenpräparate

Was ist ein Adaptogen?

Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch Pflanzen als Nahrung und Medizin. Kaiser Shen-Nung, der 2nd der chinesischen Kaiser (3500-2600 v. Chr.) katalogisierte über 365 Arten von Heilpflanzen. Viele davon werden auch heute noch in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet.

Einige dieser Heilpflanzen zeichnen sich durch ihre einzigartige Fähigkeit aus, Menschen bei der Bewältigung von körperlichem und geistigem Stress zu helfen. Seitdem sind weitere Kulturen und alte Heilsysteme zu dieser kurzen Liste hinzugekommen. Wir nennen diese pflanzlichen Heilmittel jetzt „Adaptogene“.

Das Wort Adaptogen leitet sich vom lateinischen adaptare (anpassen oder anpassen) ab. Es wurde erstmals 1947 vom sowjetischen Arzt und Wissenschaftler Nikolai Lazarev verwendet. Zu Lazarev gesellte sich Dr. Israel Brekham, und als Team begann er mit der Suche nach Pflanzenstoffen adaptogene Eigenschaften.

Die erste Pflanze, die das Team untersuchte, war Panax Ginseng das schon seit Jahrtausenden im Einsatz ist. Und Shen-Nung schrieb vor über 5000 Jahren darüber, dass es ein Heilmittel sei.

Die Definition von „Adaptogen„beinhaltet“Stoffwechselregulatoren (natürlichen Ursprungs), die die Fähigkeit eines Organismus erhöhen, sich an Umweltfaktoren anzupassen und Schäden durch solche Faktoren zu vermeiden.“

Es stellt sich heraus, dass viele dieser „Stoffwechselregulatoren“ Verbindungen sind, die in bestimmten Pflanzen vorkommen und ihnen helfen, mit dem Wachstum in einer stressigen Umgebung zurechtzukommen.

Diese Verbindungen helfen Pflanzen, sich an extreme Temperaturen anzupassen, Insekten zu widerstehen, die ihnen sonst Schaden zufügen würden, oder mit Giftstoffen umzugehen, die aus dem Boden, in dem sie wachsen, in die Pflanze gelangen.

Alte Mediziner entdeckten, dass einige dieser Pflanzen oder durch Extraktion gewonnene Verbindungen ihre Vorteile auf den Menschen übertrugen. Und helfen Sie uns auch, mit verschiedenen Arten von Stress umzugehen.

Wie Adaptogene wirken

Hinzufügen Adaptogene Zu Ihrem Stapel können Wachsamkeit, Konzentration, Konzentration, Lernen, Gedächtnis und Stimmung verbessert und Gehirnnebel reduziert werden. Der Hauptzweck der Zugabe eines Adaptogens zu Ihrem Nootropikum-Stack besteht jedoch darin, körperlichen und geistigen Stress zu reduzieren. Und bringen Sie Ihr Leben wieder ins Gleichgewicht.Bewertungen von Adaptogen-Ergänzungsmitteln

Jedes als Adaptogen eingestufte pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel hat einen anderen Wirkmechanismus in Ihrem Gehirn und Körper. Aber insgesamt wirken Adaptogene wie folgt:

  • Ausgleich der Produktion von Neurotransmittern
  • Stärkung der Signalübertragung von Gehirnzellen
  • Verbesserung der Gehirndurchblutung
  • Modulation von Gehirnwellen
  • Schutz vor Schäden an Gehirnzellen
  • Beseitigung von Schwermetallen und Giftstoffen
  • Förderung der Neuroplastizität
  • Hochregulierung von BDNF und Nervenwachstumsfaktor

Pflanzliche Adaptogene sind dafür bekannt, dass sie Ihre Widerstandskraft gegenüber geistigem und körperlichem Stress erhöhen. Sie bieten die Möglichkeit, sich leichter an Stress anzupassen. Egal welche Ursache. Es kann ein hektischer Kalender, extreme Hitze oder Kälte, Lärm, Höhenunterschiede, die Belastung durch Giftstoffe in der Nahrung oder der Umwelt, eine Krankheit oder körperliche Anstrengung durch Sport oder Arbeit sein.

Das Schöne an der Verwendung dieser Nootropika ist nicht nur, dass sie Sie vor Stress schützen. Sie können aber auch die Wahrnehmung steigern, Ihre Reflexe verbessern, für klareres Denken sorgen und sogar Ihr Gedächtnis verbessern.

Liste der Adaptogene

Beste Adaptogen-Ergänzungsmittel

Der beste Adaptogenpräparate Für den nootropischen Gebrauch stellen Sie eine kurze Liste zusammen. Diese Elite-Kräuterklasse kann einen tiefgreifenden Einfluss auf die Wahrnehmung und die Gesundheit des Gehirns haben.

Natürliche Adaptogene sind in örtlichen Vitaminläden und Reformhäusern leicht zu finden. Und die meisten Online-Händler, die Nahrungsergänzungsmittel verkaufen, führen die unten aufgeführten Adaptogene.

Zu jedem unten aufgeführten Nootropikum gibt es einen Live-Link zu einer vollständigen Beschreibung Rezension zu Adaptogen-Ergänzungsmitteln. Der ausführliche Artikel zu jedem Produkt enthält die Geschichte und warum es als Nootropikum verwendet wird, wie es in Ihrem Gehirn wirkt, klinische Studien, empfohlene Dosierung, mögliche Nebenwirkungen und die beste Form zum Kauf.

  1. Ginseng – Anstatt zu einem Energy-Drink, einer weiteren Tasse Kaffee oder einem Adderall zu greifen, um sich zu stärken, probieren Sie Ginseng. Eine Studie mit 30 gesunden jungen Freiwilligen zeigte die Kraft von Ginseng. Den Teilnehmern wurden 200 mg oder 400 mg verabreicht Panax Ginseng Extrakt (G115) wurde dann gebeten, verschiedene Tests durchzuführen.

Die deutlichsten Effekte wurden bei der niedrigeren Dosis von 200 mg festgestellt. Eine Stunde nach der Ergänzung mit Ginseng-Extrakt hatten beide Gruppen niedrigere Blutzuckerwerte. Die größte Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit und die Verringerung der Müdigkeit bei anhaltender geistiger Aktivität waren jedoch bei der niedrigeren Dosisgruppe zu verzeichnen.

Asiatischer Ginseng (Panax Ginseng) wird seit über 5.000 Jahren als pflanzliches Heilmittel verwendet. Panax bedeutet auf Griechisch „Allheilmittel“. Dieses starke Adaptogen reduziert die Ermüdung der Nebennieren und steigert die GABA. Bietet eine Anti-Stress-Wirkung.

Ginseng stimuliert auch die Bildung neuer Blutgefäße in Ihrem Gehirn, was die Durchblutung verbessert. Ginsenoside erhöhen die Proteinsynthese und die Aktivität von Neurotransmittern. All dies verbessert die Aufmerksamkeit, verringert die geistige Ermüdung, steigert das Gedächtnis und die allgemeine Wahrnehmung.

Amerikanischer Ginseng (Panax quinquefolius) wird von vielen Neurohackern bevorzugt Asiatischer Ginseng weil es nicht so anregend ist. Und er wird unter strengeren Bedingungen hergestellt als jeder andere Ginseng. Studien zeigen, dass amerikanischer Ginseng nach einer Einzeldosis eine tiefgreifende Wirkung auf die Verbesserung des Gedächtnisses hat. Und wie asiatischer Ginseng ist es eine großartige Wahl zur Linderung Angst.

  1. Gotu Kola – Dieses Adaptogen wird auf Bali oft als „Studentenkraut“ bezeichnet. Weil Gotu Kola erhöht sich Dendrit Und Axon Wachstum in Gehirnzellen, das das Gedächtnis unterstützt.

Gotu Kola hilft auch, dem Zusammenbruch vorzubeugen Acetylcholin was die Wahrnehmung, das Lernen, das Gedächtnis und die Stimmung verbessert. Einige Neurohacker berichten, dass es bei der Verringerung von Angstzuständen und beim Stressabbau genauso wirksam ist Ashwagandha Und Phenibut. Als Bonus trägt Gotu Kola dazu bei, Ihr Gehirn vor Giftstoffen und oxidativem Stress zu schützen.

Dieses alte ayurvedische Kräuterheilmittel, Gotu Kola, wurde wie ein Erste-Hilfe-Kasten verwendet. Es wurde zur Behandlung von geistiger Müdigkeit, Angstzuständen, Depressionen, Gedächtnisverlust, Schlaflosigkeit, Fieber, Syphilis, Hepatitis, Epilepsie, Durchfall und Asthma eingesetzt.

  1. Ashwagandha – Dieses in Indien, Pakistan und Sri Lanka beheimatete wirksame Kraut ist eines der wirksamsten in der ayurvedischen Medizin. Und steht Seite an Seite mit einigen der wirksamsten verschreibungspflichtigen Medikamente zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen.

Ashwagandha bedeutet im Sanskrit „Pferdegeruch“. Das bedeutet, dass dieses Kraut einem Hengst die Stärke und Kraft verleiht. Es hilft, Angstzustände und Depressionen zu lindern, indem es das Stresshormon Cortisol reduziert. Und durch die Stärkung der GABA- und Serotoninrezeptoren in Ihrem Gehirn.

Studien zeigen, dass Ashwagandha bei der Regeneration von Axonen, Dendriten und Synapsen hilft. Wiederherstellung neuronaler Netze, die für das Gedächtnis benötigt werden. Der Extrakt dieses Krauts hemmt das Enzym Acetylcholinesterase. Dadurch steht mehr Acetylcholin für die Wahrnehmung, das Lernen und das Gedächtnis zur Verfügung.

Nach einer Studie am Asha Hospital in Hyderabad, Indien, kamen Forscher zu dem Schluss: „Ein hochkonzentrierter Vollspektrum-Ashwagandha-Wurzelextrakt verbessert sicher und effektiv die Stressresistenz des Einzelnen und verbessert dadurch die selbst eingeschätzte Lebensqualität“.

  1. Zitronenmelisse – Als Adaptogen, Zitronenmelisse wird am häufigsten verwendet für Entspannungund zu reduzieren Panikattacken.adaptogene Wissenschaft

Der Rosmarinsäure in Zitronenmelisse wirkt angstlösend, indem es die Angst hemmt GABA-Transaminase Enzym. Dies trägt dazu bei, einen ausreichenden GABA-Spiegel in Ihrem Gehirn aufrechtzuerhalten, der für die Regulierung der Stimmung erforderlich ist.

Rosmarinsäure sorgt durch Herunterregulierung auch für eine antidepressive Wirkung in Ihrem Gehirn Mitogen-aktivierte Proteinkinase Phosphatase-1 (Mkp-1). Und durch Hochregulierung Gehirn-abgeleiteter neurotropher Faktor (BDNF)zusammen mit Boosting Dopamin Synthese.

Ein weiterer aktiver Bestandteil in Zitronenmelisse heißt Eugenol wirkt als starkes Antioxidans. Beseitigt auf natürliche Weise freie Radikale, die normalerweise Gehirnzellen schädigen würden.

Im Endeffekt hilft Zitronenmelisse bei Angstzuständen, Konzentration, Depression, Konzentration, Reizbarkeit, Lernen und Gedächtnis. Einige Rezensenten sagen, dass es verwendet wird Zitronenmelisse wirkt genauso gut wie verschreibungspflichtiges Xanax. Ohne die Nebenwirkungen.

  1. Ginkgo Biloba – Im ältesten medizinischen Text, den wir bisher gefunden haben, der chinesischen Materia Medica (2800 v. Chr.), wird Ginkgo Biloba zur Behandlung von Asthma, Schwellungen der Hände und Füße, Husten, Gefäßerkrankungen, Alterung usw. aufgeführt für das Gehirn.

Die moderne Wissenschaft sagt uns, wie Ginkgo wirkt. Es fungiert als Monoaminoxidase-Hemmer (MAOI) was den Spiegel reduziert Monoaminoxidase (MAO) in deinem Gehirn. MAO baut Dopamin ab. Die Hemmung von MAO erhöht den Dopaminspiegel, was zur Verringerung von Angstzuständen beiträgt.

Ginkgo hilft auch bei der Steigerung Gehirndurchblutung was die Sauerstoff- und Glukoseversorgung der Gehirnzellen verbessert. Verbesserung von Kognition, Lernen, Gedächtnis und Erinnerung. Und es reduziert sich oxidativen Stress durch Eliminierung freie Radikale. Gehirnzellen gesund halten.

Eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich entscheiden, Ginkgo auszuprobieren. Benutzerrezensionen und Studien haben durchweg gezeigt, dass die Einnahme von Ginkgo mehrere Wochen dauern kann, bis Sie einen Nutzen bemerken. Sobald diese Vorteile jedoch spürbar werden, kann dieses Adaptogen zu einem dauerhaften Bestandteil Ihres Nootropika-Stacks werden.

  1. Bacopa MonnieriBacopa wird von vielen als das beste Nootropikum angesehen, das heute erhältlich ist. Es ist ein Adaptogen, weil es hilft, die chemischen und physikalischen Auswirkungen von Stress zu verhindern. Anstatt sie einfach zu unterdrücken, wie es bei vielen verschreibungspflichtigen Antidepressiva und Medikamenten gegen Angstzustände der Fall ist.

In den alten ayurvedischen Texten wurde Bacopa seinen Gläubigen zunächst als Hilfsmittel zum Auswendiglernen langer Textpassagen empfohlen. Der Bakoside A und B in Bacopa verbessern die Signalübertragung zwischen Neuronen und helfen beim Wiederaufbau beschädigter Gehirnzellen. In Studien wurde gezeigt, dass es Worterinnerung, Aufmerksamkeit und Gedächtnis steigert, die Konzentration verbessert und Angstzustände und Herzfrequenz senkt.

Forscher der Banaras Hindu University in Indien zeigten Bacopa ist bei Angstzuständen genauso wirksam wie das Benzodiazepin-Medikament Lorazepam. Eine der Nebenwirkungen von Lorazepam ist Gedächtnisverlust. Bacopa Monnieri hingegen reduzierte gleichzeitig die Angst Steigerung der Erkenntnis.

Wenn Sie darüber nachdenken, Bacopa auszuprobieren, aber etwas mehr Überzeugungsarbeit benötigen, empfehle ich Ihnen, die ausführliche Rezension hier zu lesen Nootropika-Experte. Insbesondere der Abschnitt „Vorteile von Bacopa Monnieri“. Es geht auf die molekularen Beweise für die Wirkungsweise dieses Adaptogens ein.

  1. Rhodiola Rosea – Rhodiola hat eine erstaunliche Fähigkeit, Ihnen zu helfen, Müdigkeit und Erschöpfung zu überwinden, die durch körperlichen und geistigen Stress verursacht werden. Rhodiola ist dafür bekannt, Aufmerksamkeit, Energie, Gedächtnis und Stimmung zu verbessern, angstlösend und antidepressiv zu wirken, Müdigkeit zu reduzieren und die Wahrnehmung und Konzentration zu steigern.

Die aktiven Bestandteile in Rhodiola werden zusammenfassend als bezeichnet Rosavine zusammen mit Salidrosid Und Tyrosol seine Vorteile bieten. Es macht Schäden an Neuronen rückgängig, die durch chronischen Stress verursacht werden. Und es fördert wichtige Neurotransmitter wie Serotonin, Noradrenalin und Beta-Endorphine, die zur Stressreduzierung beitragen.

Rhodiola verhindert und repariert außerdem Schäden, die durch C-reaktives Protein und freie Radikale verursacht werden. Es hilft sogar, Neuronen in Stressphasen zu regenerieren. Teilweise durch die Steigerung der Synthese und Resynthese von ATP. Ihre wichtigste zelluläre Brennstoffquelle, die in Mitochondrien entsteht.

Klinische Studien und Benutzererfahrungen zeigen, dass Sie den vollen Nutzen von Rhodiola Rosea erhalten, wenn Sie dieses Adaptogen 30 – 40 Tage lang einnehmen.

Bringen Sie Ausgewogenheit in Ihren Nootropika-Stapel

Einige der Adaptogene Die in diesem Beitrag besprochenen Objekte sind Jahrtausende alt Wissenschaft deren Einsatz unterstützen. Einige der „neueren“ Adaptogene mögen Zitronenmelisse Dutzende klinische Studien und jahrhundertelange praktische Anwendung belegen ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Stress.Adaptogene gegen Stress

Bei entsprechender Dosierungsempfehlung Nebenwirkungen sind bei Adaptogenen selten oder gar nicht vorhanden. Diese natürlichen Kräuter bringen Ihren Körper und Ihr Gehirn einfach wieder ins Gleichgewicht.

Eine wirksame Stressbehandlung führt oft zu den zusätzlichen Vorteilen eines besseren Gedächtnisses und einer besseren Lernfähigkeit, weniger körperlicher und geistiger Ermüdung, Beseitigung von Angstzuständen und einer besseren Stimmung für eine viel angenehmere Lebensqualität.

Das Leben in dieser modernen Welt macht es ohne den Einsatz von Nootropika nahezu unmöglich, unser dysfunktionales Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Und vor allem ein oder zwei Adaptogene.

Einige der höherwertigen, vorgefertigten Nootropika-Stacks enthalten beispielsweise Adaptogene in ihrer Formel. Zum Beispiel, Mind Lab Pro® enthält wirksame Mengen der angstmindernden Adaptogene Bacopa Monnieri Und Rhodiola Rosea. Lesen Sie daher die Etiketten von Nootropika-Nahrungsergänzungsmitteln sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

Sie werden feststellen, dass die Auswahl der richtigen Adaptogene für Ihren Nootropika-Stack häufig die Wirksamkeit von Racetamen, Cholinpräparaten und anderen nootropischen Verbindungen verbessert.

Wenn Sie unter chronischer Müdigkeit, niedrigem Energieniveau, schlechtem Gedächtnis oder anhaltendem Stress leiden – tun Sie sich selbst einen Gefallen. Fügen Sie Ihrem täglichen Nahrungsergänzungsmittel ein Adaptogen hinzu. Und fang wieder an, das Leben zu genießen.

Schreibe einen Kommentar