Beste Nootropika gegen Depressionen

Beste Nootropika gegen Depressionen – 2022

Nootropika-Foren und Blogs beschreiben oft Depression Als ein Ungleichgewicht der Neurotransmitter im Gehirn. Und bieten Sie dann Vorschläge zu verschiedenen Nootropika oder Medikamenten an, um Ihre Stimmung zu heben und Depressionen zu reduzieren.

Aber dieses Eine vereinfachte Betrachtungsweise der Depression verkennt die Komplexität dieser Krankheit.

Das haben aktuelle Untersuchungen gezeigt Depressionen können viele mögliche Ursachen haben. Auch aus dem Gleichgewicht geraten Stimmungsregulierung durch dein Gehirn, genetisch Probleme, stressige Ereignisse oder LebensumständeRezept Medikamente oder andere medizinische Probleme.

Es ist wahr, dass Neurotransmitter sind an dem Prozess beteiligt, der dazu beiträgt Depression. Aber normalerweise ist es so Es kommt nicht darauf an, dass ein Neurotransmitter zu niedrig oder ein anderer zu hoch ist.

Hier ist das Ding. Du hast mehrere Neurotransmittersysteme, Aminosäuren, Hormone und andere Neurochemikalien, die sowohl innerhalb als auch außerhalb von Neuronen wirken.

Das Zusammenspiel dieser neurochemischen Reaktionen bildet ein hochdynamisches System, das zu Ihrer Stimmung beiträgt. Und wie Sie das Leben wahrnehmen und erleben.

Bei diesem Grad an Komplexität ist das vielleicht der Fall ähnliche Symptome einer Depression an die Person neben dir. Aber die Probleme in Ihrem Gehirn und Körper können völlig unterschiedlich sein. Was also bei jemand anderem, der unter Ihren Symptomen leidet, am besten funktioniert, ist möglicherweise nicht die beste Option für Sie.

Und deshalb sagen wir das in der Nootropika-Community oft Ihr Kilometerstand kann variieren (YMMV) bei der Beschreibung eines bestimmten nootropischen Nahrungsergänzungsmittels. Und wie es sich anfühlt.

In diesem Artikel erfahren Sie es andere mögliche Ursachen zu Ihrer Depression beitragen. Wie man sie erkennt. Wie Sie nootrope Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um verschiedene mögliche Ursachen zu testen, damit Sie die Ursache Ihrer Depression eingrenzen können.

Und ich werde einige Vorschläge für nootropische Nahrungsergänzungsmittel mit Ihnen teilen, die Ihnen helfen können, Ihre Depressionssymptome zu lindern und so zu einer besseren Lebensqualität zu führen.

Depression und Neurogenese

Es stellt sich heraus, dass die Signalübertragung von Gehirnzellen, Neurogenese und die Funktion neuronaler Schaltkreise könnte bei Depressionen eine wichtigere Rolle spielen als nur der Grad der Depression Serotonin oder Dopamin.

Forscher in München untersuchten beispielsweise 24 Frauen, die in der Vergangenheit unter Depressionen litten. Und im Durchschnitt war ihr Hippocampus bei depressiven Frauen im Vergleich zu gesunden Frauen um 9 bis 13 % kleiner Frauen. Und das mehr Anfälle von Depressionen eine Frau hatte, ihre Der Hippocampus war im Vergleich zu weniger depressiven Frauen sogar noch kleiner in der Studie.Beste Nootropika zur Stimmungsaufhellung

Wir wissen das Stress kann bei Depressionen eine Rolle spielen. Und die Forschung hat das gezeigt Stress kann die Neurogenese unterdrücken. Was das erklären würde kleinerer Hippocampus bei diesen Frauen.

Das wissen wir auch Brain-Derived Neurotrophic Factor (BDNF)ein natürlich vorkommendes Protein in Ihrem Gehirn, ist entscheidend für die Verhinderung von Apoptose (Gehirnzelltod) und wird für das Wachstum neuer Neuronen benötigt (Neurogenese) und das Wachstum und die Aufrechterhaltung von Synapsen.

Bitte lesen Sie meinen Artikel zum Thema „13 Nootropika zur Steigerung von BDNF“. Zunehmend BDNF ist eine Möglichkeit, Depressionen zu bekämpfen. Im Folgenden teile ich eine Liste von Nootropika, die Sie ausprobieren können. Einige davon tragen neben anderen Vorteilen für ein gesundes Gehirn auch dazu bei, den BDNF-Spiegel zu erhöhen.

Wenn Sie schon einmal Antidepressiva ausprobiert haben, wissen Sie, dass es oft Wochen dauert, bis sich eine Wirkung bemerkbar macht. Wissenschaftler haben die Theorie, dass der Wert einiger dieser Medikamente möglicherweise darin besteht, neue Neuronen zu erzeugen (Neurogenese), Stärkung Neuronenverbindungenund sich verbessern Signalübertragung von Gehirnzellen. Es dauert oft eine Weile, bis man das Ergebnis spüren kann.

Nun spekulieren Forscher, dass dafür neue Medikamente entwickelt werden könnten fördern gezielt die Neurogenese. Wie sich herausstellt, Wir verfügen bereits über diese Fähigkeit bei mehreren natürlichen nootropischen Nahrungsergänzungsmitteln.

Depression und Neurotransmitter

Wir wissen das Funktionsstörung der Neurotransmitter Ist nicht die einzige Ursache für Depressionen. Aber wir können ihre Bedeutung auch nicht außer Acht lassen.

Neuronen sind darauf ausgelegt miteinander kommunizieren. Wenn ein Neuron aktiviert wird, übergibt es ein „Aktionspotential‚, das ist ein winziges elektrisches Signal, unten Axon zum Axonterminal (Synapse). Neurotransmitter werden darin gespeichert synaptische Vesikel.

Der Aktionspotential (elektrisches Signal) setzt bestimmte Neurotransmitter frei Synapse. Das sendet es dann an a Synapse auf einen Dendrit verbunden mit der Empfangsneuron. Wenn die Konzentration der Neurotransmitter in der Synapse steigt, binden sie an Rezeptoren, die in den Membranen der beiden Neuronen eingebettet sind.

Diese Freisetzung eines Neurotransmitters aus einem Neuron kann aktivieren Sie oder hemmen das zweite Neuron. Sobald das erste Neuron eine bestimmte Menge an Neurotransmitter-Molekülen freigesetzt hat, weist ein Rückkopplungsmechanismus das sendende Neuron an, die Freisetzung von Neurotransmitter-Molekülen zu stoppen und mit der Rückführung in das 1. Neuron zu beginnenst Neuron. Dieser Vorgang wird aufgerufen Wiederaufnahme.

Bei Menschen, die stark depressiv oder manisch sind, kann dieses fein abgestimmte System der Neurosignalisierung aus dem Gleichgewicht geraten. Entweder wird zu viel oder zu wenig Neurotransmitter freigesetzt.

Oder wenn die Wiederaufnahme ist zu effizient und wischt auf zu viele Neurotransmittermoleküle bevor sie eine Chance haben, an Rezeptoren zu binden. Es kann einen erheblichen Einfluss auf die Stimmung haben.

Zu den primären Neurotransmittern, die bei Depressionen eine Rolle spielen können, gehören:

  • Acetylcholin
  • Dopamin
  • Glutamat
  • GABA
  • Noradrenalin
  • Serotonin

Jeder dieser Neurotransmitter kann gesteigert werden, oder ihre Wiederaufnahme von nootropischen Nahrungsergänzungsmitteln betroffen (unten aufgeführt).

Sulbutiamin gegen Depressionen

Depressionen und verschreibungspflichtige Medikamente

Depression kann als a resultieren Nebenwirkung bestimmter verschreibungspflichtiger Medikamente. Zu diesen Medikamenten können gehören antimikrobielle Mittel, Antibiotika, Antimykotika, Virostatika, Herz- und Blutdruckmittel, Hormone, Medikamente gegen Schlaflosigkeit, Beruhigungsmittel, Antazida, narkotische Schmerzmittel und mehr.

Aus Erfahrung wissen wir, dass viele dieser verschreibungspflichtigen Medikamente durch sicherere, natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel ersetzt werden können.

Aber Ich bin NICHT Ermutigen Sie Sie, die Medikamente, die Sie gerade einnehmen, nicht mehr einzunehmen. Ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt. ICH Bin Ermutigen Sie Sie, sich über sicherere Alternativen zu informieren und diese möglicherweise auszuprobieren, die oft genauso gut funktionieren.

VORSICHT: Viele nootropische Nahrungsergänzungsmittel sind kontraindiziert mit Rezept SSRIs, MAOIs, Trizyklikaund andere, die auf demselben Neurotransmittersystem arbeiten. Die Kombination dieser „natürlichen“ nootropischen Nahrungsergänzungsmittel mit dem falschen Medikament kann ernsthaften Schaden anrichten. Einschließlich der Beendigung Ihres Lebens. Bitte, bitte lesen Sie die Nebenwirkungen Abschnitt jeder nootropischen Rezension hier weiter Nootropika-Experte®. Und im Zweifelsfall fragen Sie mich bitte und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Nootropikum ausprobieren, wenn Sie eines dieser verschreibungspflichtigen Medikamente einnehmen.

Depression und Stress

Fast jeder von uns erlebt stressige Ereignisse. Und obwohl nicht jeder von uns, der unter Stress steht, eine depressive Störung entwickelt. Stress spielt jedoch oft eine wichtige Rolle bei Depressionen.

Abhängig davon, wie empfindlich Sie auf Stress reagieren, zusammen mit einer durcheinandergebrachten Neurochemie und sogar Genetik. Ein perfekter Sturm kann aus einigen oder allen dieser Einflussfaktoren entstehen zu Depressionen führen.

Lesen Sie also bitte meinen ausführlichen Artikel zum Thema „Beste Nootropika gegen Angstzustände” Dazu gehören mehrere nootropische Nahrungsergänzungsmittel, die Ihnen helfen können, mit Stress umzugehen und ihn zu überwinden.

Noopept-gegen-Depression

Empfohlene Nootropika gegen Depressionen

Wenn Sie gerade dabei sind wegen Depression behandelt. Oder vermuten, dass Sie es damit zu tun haben nicht diagnostizierte Depression. Und suchen nach einer natürlicheren und sichereren Möglichkeit, Ihre Symptome zu behandeln. Nootropika könnten die Antwort sein.

Sie sind nicht allein auf der Suche nach einem natürlichen Produkt Alternative zu Medikamenten das oft oft mit einer Vielzahl von verbunden Nebenwirkungen. Untersuchungen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern zeigen, dass eine beträchtliche Anzahl von Menschen „alternative Medizin‚, um ihre zu behandeln Depression.

Forscher führten eine Umfrage unter mehr als 3.000 Frauen in den USA durch, um herauszufinden, wie viele sich an sie wandten Alternativmedizin gegen Depressionen. Von den 220 Frauen, die angaben, bei ihnen sei offiziell eine Depression diagnostiziert worden, 54 % gaben an, dass sie alternative Medizin zur Behandlung ihrer Symptome nutzten.

Wir haben festgestellt, dass die folgende Liste von Nootropika gut funktioniert verschiedene Arten und Ursachen von Depression.

Wie ich bereits erwähnte, Ihr Kilometerstand kann variieren. Was für mich funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für Sie. Kluges und sorgfältiges Experimentieren ist entscheidend, um eine sicherere Alternative zur Behandlung Ihrer Depression zu finden.

  1. Aniracetam – Aniracetam gehört zur Racetam-Familie der Nootropika und wirkt mit Dopamin D2 und D3 Rezeptoren in Ihrem Gehirn. Und desensibilisiert AMPA-Rezeptoren (Glutamat), was bei der Kontrolle helfen kann Glutamat-Toxizität.

    Aniracetam ist eines der wirksamsten Antidepressiva, die ich je ausprobiert habe. Und seine Auswirkungen auf Dopamin in Ihrem Gehirn können tiefgreifende Auswirkungen haben Angst auch Symptome.

  2. Bacopa Monnieri – Eines der stärksten Kräuter in der ayurvedischen Medizin. Bacopa Monnieri wird seit Jahrtausenden zur Linderung eingesetzt Angst, Müdigkeit, Wiederherstellung der Energie und steigern Konzentration.

    Dieses Adaptogen war In klinischen Studien wurde gezeigt, dass es bei Depressionen genauso gut wirkt wie Benzodiazepine und trizyklische Antidepressiva.

  3. Coenzym Q10 (CoQ10)CoQ10 trägt zur natürlichen Energiequelle Ihrer Zelle bei. Produzieren ATP in Ihren Mitochondrien, indem es Fett aufnimmt und in nutzbare Energie umwandelt. CoQ10 Bewahrt die Gehirnfunktion und hilft beim Kampf Geisteskrankheit Und Migräne.

    Schwere Depression, bipolare Störung Und Schizophrenie werden jetzt als solche erkannt mitochondriale Dysfunktion gemeinsam. Mit höherem oxidativem Stress. Studien zeigen, dass 1.200 mg pro Tag CoQ10 führte bei bipolaren Erwachsenen zu einer signifikanten Verringerung der Depression.

  4. 5-HTPICH NICHT empfehlen Verwendung von 5-HTP zur Behandlung von Depressionen. Aber fügen Sie es hier nur ein, da es als „natürliches Antidepressivum“.

    Das Aminosäure wird natürlich in Ihrem Körper produziert. Und aus der Aminosäure synthetisiert Tryptophan die man über die Nahrung aufnimmt. 5-HTP ist der Vorläufer, der zur Produktion des „Wohlfühl-Neurotransmitters“ benötigt wird Serotonin. Aber eine Zusammenfassung veröffentlicht in der Rezension zu alternativer Medizin bemerkte a Mangel an Beweisen für das „Laden“ von Vorläufern zur Behandlung von Depressionen. Kombinieren 5-HTP mit SSRIs, Trizyklika oder MAOIs wird verursachen Serotonin-Syndrom was tödlich sein kann.

  5. Ginkgo Biloba – Dieser in China beheimatete Baum wird seit Tausenden von Jahren zur Stärkung verwendet geistige Wachsamkeitverbessern Gehirnkreislauf und für eine bessere allgemeine Gehirnfunktion. Viele haben es gefunden Ginkgo Biloba sehr effektiv sein für Reduzierung von Angstzuständen und Stress. Und um die Stimmung zu heben.

    1.570 Männer und Frauen in England nahmen an einer Studie mit 120 mg teil Ginkgo Biloba-Extrakt täglich für 4, 6 und 10 Monate. Diejenigen, die Gingko Biloba am längsten einnahmen, erlebten die größten Verbesserungen bei Angstzuständen, Depressionen, Energie, Schläfrigkeit und Traurigkeit Und Glück.

  6. Jod – Wussten Sie das? Jod Bevölkerungsgruppen mit Defizit haben bis zu 13,5 IQ-Punkte weniger als solche mit optimale Jodwerte in ihrem System? Seit Jod in einigen Ländern weitgehend aus Speisesalz entfernt wurde, wurde vermutet, dass iOdinmangel ist epidemisch. Besonders in Ländern wie den Vereinigten Staaten.

    Jod ist wichtig für die Gesundheit der Schilddrüse und die Produktion von Schilddrüsenhormonen. Nahezu jedes Gewebe in Ihrem Körper ist für eine gesunde Funktion auf Schilddrüsenhormone angewiesen. Nicht genug Jod kann dazu führen Hypothyreose. Negativ beeinflussend Acetylcholin Synthese in Ihrem Gehirn. Beeinflussung der Wahrnehmung, Lernen und GedächtnisRückruf und Stimmung.

  7. KavaKava ist im Südpazifik beheimatet. Und die Inselbewohner nutzen Kava für seine beruhigende Wirkung. Kava kann helfen Ängste und Depressionen reduzieren. Im Gegensatz zu Benzodiazepinen ist Kava beeinträchtigt nicht kognitive Funktion. Tatsächlich zeigen Studien, dass dies nicht nur der Fall sein wird Kava die Stimmung verbessern. Es kann auch sein die kognitive Funktion steigern sowie.
  8. Löwenmähnenpilz – Auch genannt „intelligenter Pilz”, Löwenmähne stärkt das Gehirn Nervenwachstumsfaktor was die Neurogenese steigert. Löwenmähne kann zur Verbesserung beitragen Fokus Und AufmerksamkeitSchub Denk- und Verarbeitungsgeschwindigkeitreparieren Gehirnzellen und helfen bei der Linderung Angstzustände und Depression.

    Frauen in Japan erhielten Löwenmähne-geschnürte Kekse für 4 Wochen während einer klinischen Studie. Das fanden die Forscher heraus Lion’s Mane reduzierte während der Studie Angstzustände und Depressionen bei diesen Frauen.

  9. Magnesium – Mangel an ausreichend Magnesium kann dazu führen Hirnnebel, Angst Und Depression. Die Plastizität der Neuronensynapsen wird dadurch beeinträchtigt, dass sie genug haben Magnesium in Gehirnzellen.

    Eine Studie wurde mit 5.708 Personen in Norwegen durchgeführt. Ziel der Studie war es, den Zusammenhang zwischen zu untersuchen Magnesium Einnahme und Depression Und Angst. Das fanden die Forscher heraus Eine niedrige Magnesiumaufnahme steht im Zusammenhang mit Depressionen.

  10. Mucuna Pruriens (L-DOPA)L-DOPA wird aus der Aminosäure Tyrosin in Ihrem Körper synthetisiert. Und ist ein Vorläufer der Bildung von Dopamin, Adrenalin Und Noradrenalin in deinem Gehirn.

    Mucuna Pruriens wird in der Ayurveda-Medizin seit 1500 v. Chr. zur Behandlung von Schlangenbissen, Darmproblemen, sexuellen Problemen und melancholischer Stimmung eingesetzt. Untersuchungen zeigen, dass die Ergänzung mit L-DOPA extrahiert aus Mucuna Pruriens kann großartig sein natürliches Antidepressivum, wenn Sie einen niedrigen Dopaminspiegel haben.

  11. N-Acetyl-L-Cystein (NAC)NAC ist ein Aminosäure das regelt die Menge Glutamat Und Dopamin in deinem Gehirn. Es hilft bei der Wiederherstellung dysfunktionale Dopaminrezeptoren. Und ist ein Vorläufer von Glutathion Das ist Ihr wichtigstes Antioxidans, das Sie zur Reduzierung benötigen freie Radikale Und oxidativen Stress

    In einer Studie mit 75 Probanden mit bipolarer Störung wurde 1 Gramm davon verabreicht NAC zweimal täglich für 24 Wochen. Behandlung mit NAC führte zu einer signifikanten Verbesserung bei Depressionen bei diesen Patienten.

  12. N-Acetyl-L-Tyrosin (NALT) – NALT ist eine hoch bioverfügbare Form der Aminosäure L-Tyrosin. Dein Gehirn nutzt Tyrosin produzieren Dopamin Und Noradrenalin. Dopamin ist daran beteiligt Libido, Gedächtnis, Fokus, zielorientierte Konzentration, ist ein Stimmungsaufheller und Antidepressivum.

    Wenn Sie ADHS haben oder andere Probleme damit haben niedriger Dopaminspiegelergänzend mit NALT oder L-Tyrosin kann helfen, Ihre zu verbessern Erinnerungsteigern Sie Ihre IQUnd Depressionen lindern. Ich kann NALT oder L-Tyrosin jedem wärmstens empfehlen, der Stimulanzien wie Adderall oder Ritalin zur Behandlung von ADHS verwendet.

  13. Nefiracetam – Eines der neueren Mitglieder der Racetam-Familie der Nootropika, Nefiracetam wird klinisch zur Behandlung und Vorbeugung eingesetzt Anfälle, schwere Depression und hat gezeigt neuroprotektive Eigenschaften.

    Die Struktur von Nefiracetam ähnelt dem anderen großartigen Antidepressivum Racetam Aniracetam. Forscher der University of Iowa führten eine Studie mit 159 Schlaganfallpatienten mit schwerer Depression durch. Die Studie kam zu dem Schluss Nefiracetam führte bei den am schwersten depressiven Patienten zu einer deutlichen Verbesserung.

  14. Noopept – Dieses aus Peptiden gewonnene Nootropikum ist verwandt mit dem Racetam-Familie ist viel wirksamer als Piracetam. Aber sein Wirkungsmechanismus in Ihrem Gehirn ist dem anderer ähnlich Racetame.

    Noopept regt an Dopamin, Nikotin Und Serotoninrezeptoren. Es steigert Kognition, Gedächtnis, logisches Denken, Reflexe Und Stimmung. Noopept erhöht Alpha- und Beta-Gehirnwellen. Zunehmend Entspannung. Und dich hineinziehen Super-Lernen, Strömungszustände Und Freude.

  15. Phenylalanin – Diese Aminosäure ist eine Vorstufe von Tyrosin in deinem Gehirn. Tyrosin hilft bei der Synthese von Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin.

    Eine Studie wurde mit 23 Patienten mit diagnostizierter Depression durchgeführt, die nicht auf Standard-Antidepressiva angesprochen hatten. Sie erhielten 50 oder 100 mg Phenylalanin täglich für 15 Tage. Das fanden die Forscher heraus Phenylalanin verbesserte die Stimmung bei 17 der Patienten vollständig. Innerhalb von 13 Tagen nach der 15-tägigen Testversion.

  16. Rhodiola RoseaRhodiola Rosea aktiviert AMPA-Rezeptoren in Ihrem Gehirn. Dies kann Depressionen und stressbedingte Stimmungsschwankungen verringern, Müdigkeit reduzieren, Energie und Aufmerksamkeit stimulieren, die Wahrnehmung steigern und vieles mehr Motivation.

    Es wurde eine klinische Studie mit 57 Patienten durchgeführt, bei denen eine Depression diagnostiziert wurde Rhodiola Rosea-ExtraktSertralin (Zoloft®) oder ein Placebo für 12 Wochen. Das hat die Studie herausgefunden Rhodiola Rosea war etwas weniger effektiv als Sertralin für Depressionen. Aber weit produziert weniger Nebenwirkungen und war besser verträglich.

  17. DasselbeDasselbe ist die natürlich vorkommende Aminosäure Methionin an ein ATP-Molekül gebunden. Es hilft bei der Zellteilung und -reparatur sowie bei der Bildung von Neurotransmittern Dopamin, Serotonin, Noradrenalin Und Melatonin. Deshalb gilt es als starkes Nootropikum.

    Dasselbe wird verwendet, um die Stimmung zu heben, Depressionen zu lindern, das Energieniveau zu verbessern und die Symptome zu lindern Fibromyalgie. An einer Studie nahmen 20 gesunde Freiwillige teil, denen Infusionen verabreicht wurden 800 mg SAM-e oder ein Placebo für 7 Tage. EEG-Mapping während Die Studie identifizierte SAM-e als Antidepressivum. Zielt auf Hirnregionen, die für die therapeutische Wirksamkeit von Antidepressiva entscheidend sind.

  18. Johanniskraut – Dieses Kraut wird traditionell bei Stimmungsstörungen und Wundheilung eingesetzt. Heutzutage wird es hauptsächlich zur Behandlung von Angstzuständen, Depressionen und Stress eingesetzt.

    Johanniskraut Wirkt wie verschreibungspflichtige SSRIs von verhindert die Wiederaufnahme von Serotonin in deinem Gehirn. Bitte lesen Sie jedoch die Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung dieses Nootropikums im erweiterten Artikel. Vor Versuchen Sie es als nootropisches Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung Ihrer Depression.

  19. Sulbutiamin – Sulbutiamin ist eine synthetisierte Version von Vitamin B1 (Thiamin) welches leicht die Blut-Hirn-Schranke passiert. Als Nootropikum ist es gewohnt Steigern Sie die Stimmung und das Gedächtnis Und Motivation.

    Eine Studie am Universität von Wales Swansea in Großbritannien arbeitete mit 120 jungen erwachsenen Frauen. Die Studienteilnehmer nahmen entweder ein Placebo oder 50 mg ein Thiamin für 2 Monate. Vor und nach der Einnahme der Tabletten wurden Stimmung, Gedächtnis und Reaktionszeiten überwacht. 2 Monate nach der Ergänzung mit ThiaminTeilnehmer waren Ich hatte einen klareren Kopf, fühlte mich gelassener und energischer, die Reaktionszeiten verbesserten sich und die Stimmung war besser.

  20. Tryptophan – Diese essentielle Aminosäure ist eine Vorstufe von Serotonin, Melatonin und Niacin (Vitamin B3) in deinem Körper. Hinzufügen Tryptophan zu Ihrem Stapel kann helfen Steigern Sie Ihren Serotoninspiegel. Und sollte dabei helfen Angstzustände, ADHS, Depressionen, Schlaflosigkeit, Gedächtnisverlust, Schmerzen Und Essstörungen.
  21. KurkumaKurkuma ist eines der Hauptgewürze in Currys. In Teilen Indiens, wo Currys am häufigsten gegessen werden, ist die Alzheimer-Krankheit äußerst selten. Dieses Gewürz (und sein Extrakt genannt Curcumin) hat eine einzigartige Fähigkeit dazu Entzündungen reduzieren häufig bei Parkinson, Alzheimer und Hirntumoren.

    Eine in Indien durchgeführte Studie untersuchte die Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung Curcuminder Hauptwirkstoff in Kurkumazur Behandlung schwere Depression.

    60 depressive Patienten nahmen jeweils 20 mg Prozac ein®1000 mg Curcuminoder eine Kombination von beiden täglich für 6 Wochen. Der Die beste Reaktion während der Studie war bei Patienten zu verzeichnen, die die Kombination verwendeten. Und daraus kamen die Forscher Curcumin könnte als wirksame und sichere Behandlung für Patienten mit schwerer Depression eingesetzt werden.

  22. Uridinmonophosphat – Dieser Vorläufer von Ribonukleinsäure (RNA) liefert Anweisungen aus Ihrer DNA, um die Bildung von Erinnerungen zu unterstützen, indem es Verbindungen zwischen Gehirnneuronen (Synapsen) ermöglicht.

    Uridin Ergänzung als Nootropikum hebt und stabilisiert die StimmungIst Anti-Stresshilft Zwangsstörung (OCD), Ist Anti-Angst und hilft modulieren und normalisieren die Dopaminfreisetzung.

  23. Vitamin B6Vitamin B6 hilft Ihrem Gehirn bei der Herstellung Serotonin, Noradrenalin Und Melatonin. Die aktivierte Form von Vitamin B6 angerufen P-5-P ist besonders wirksam bei der Steigerung Serotonin Und GABA in deinem Gehirn.

    Suchen Sie bei Depressionen nach einem P-5-P Ergänzung oder ein B-Komplex Formel, die verwendet P-5-P.

  24. Vitamin B12 – Das B-Vitamin spielt eine Schlüsselrolle für die Effizienz Umwandlung von Kohlenhydraten in Glukose was dazu beiträgt Zellulare Kraftstoffproduktion (ATP). Es hilft Ihrem Körper, sich umzuwandeln Fettsäuren hinein Energie.

    Ergänzung mit Vitamin B12 kann helfen, zu senken Angstund erhöhen Wachsamkeit, Erkenntnis, Energie, Visionerhöhen Stimmung Und Schlaflosigkeit lindern. Keine Stimmungsschwankungen mehr!

Nicht mehr deprimiert

Nootropika können eine starke Alternative zu vielen Antidepressiva sein, die derzeit von Ärzten verschrieben werden. Und gefördert von den großen Pharmaunternehmen.dopaminerge Nootropika

Aber ein sehr starkes Wort der Vorsicht – wenn Sie derzeit verschreibungspflichtige Antidepressiva einnehmen. Oder irgendein Medikament. Erforschen Sie jedes Nootropikum, einschließlich Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten bevor Sie sie verwenden.

Um die Depression endgültig zu besiegen, müssen Sie die Ursache dafür herausfinden. Es ist sinnlos, etwas anderes zu versuchen, ohne vorher recherchiert zu haben. EExperimentieren Sie mit verschiedenen nootropischen Nahrungsergänzungsmitteln, bis Sie herausgefunden haben, was für Sie funktioniert.

Viel Glück bei deiner Suche. Es gibt Hoffnung. Ich weiß es, weil ich meine eigene Depression überwunden habe. Und kam auf der anderen Seite besser heraus als zuvor.

Schreibe einen Kommentar