Beste Nahrungsergänzungsmittel für die Parkinson-Krankheit

Natürliche Heilmittel gegen ParkinsonViele verwenden es jetzt natürliche alternative Behandlungen um die Symptome zu lindern Parkinson-Krankheit. Und für Verhinderung des Fortschreitens von Parkinson.

In diesem Artikel werden wir einige davon untersuchen beste Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung der Parkinson-Krankheitbasierend auf wissenschaftlicher Forschung und anekdotischen Berichten derjenigen, die sie verwenden.

Parkinson-Krankheit (PD) ist eine schwächende und fortschreitende Gehirnerkrankung, von der Millionen Menschen weltweit betroffen sind.

Die Symptome von Parkinson Dazu gehören eine Vielzahl von Bewegungsproblemen wie Zittern, Steifheit und Schwierigkeiten bei alltäglichen Dingen wie Gehen, Essen, Sprechen und Schlafen.

Weitere Symptome sind: kognitive Beeinträchtigung, DepressionUnd Angst.

Wie Parkinson im Gehirn aussieht

Jahrzehntelange bildgebende Untersuchungen haben gezeigt, was im Gehirn der Betroffenen passiert Parkinson-Krankheit.

Natürliche Behandlung für ParkinsonDas Hauptproblem, das allen Formen gemeinsam ist Parkinson ist ein Schaden an der Substantia nigra Bereich des Gehirns. Erscheint erheblich verringert sich die Konzentration von Dopamin-Neuronen.

Ein großer Teil des Problems mit Parkinson Oft wird die Diagnose erst gestellt 70 – 80 % der Dopamin-Neuronen im Gehirn gehen verloren.

Studien zeigen, dass die Aggregation und Fehlfaltung von α-Synuclein spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Parkinson-Krankheit. Und Regulierung und Reduzierung von α-Synuclein Ebenen kann sein Fortschreiten verlangsamen.

Ursachen der Parkinson-Krankheit

Der Verlust von Dopamin-Neuronen In Parkinson ist bekannt. Neuere Forschungen haben jedoch gezeigt, was diesen Zelltod verursachen könnte.

Parkinson-Krankheit kann durch die Einwirkung von Metallen, Kohlenmonoxid, Lösungsmitteln sowie Chemikalien aus der Landwirtschaft und dem Gartenbau verursacht werden.

Arbeiten mit dem Herbizid Paraquat Es hat sich gezeigt, dass es die Entwicklungschancen erhöht Parkinson um das Dreifache.

Das Insektizid Rotenon, das giftig ist Mitochondrienerhöht sich reaktive Sauerstoffspezies (ROS)und reduziert die Produktion von Adenosintriphosphat (ATP). Mitwirken bei der Entwicklung Parkinson.

In jüngerer Zeit wurde eine genetische Ursache entdeckt, die für 3–5 % aller Fälle verantwortlich sein könnte Parkinson Patienten.

Der Konsum bestimmter Medikamente und sogar anderer Neurodegenerative Krankheiten Kann führen zu Parkinson-ähnliche Symptome.

Studien haben gezeigt das Schädel-Hirn-Trauma (TBI) kann das Risiko einer Erkrankung erhöhen Parkinson-Krankheit. Leichte SHT (Gehirnerschütterung) erhöht Ihr Risiko um das 1,5-fache und schwere SHT erhöht Ihr Risiko um das 1,8-fache.

wie man Parkinson auf natürliche Weise umkehren kannNatürliche Heilmittel gegen die Parkinson-Krankheit

Im Folgenden finden Sie eine Liste von natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel für Parkinson mit jeweils einer kurzen Beschreibung, die nachweislich dazu beiträgt, die Symptome zu vermeiden, das Fortschreiten zu verlangsamen oder sie zu lindern Parkinson-Krankheit.

ICH nicht schlagen Sie vor, alle Nahrungsergänzungsmittel auf dieser Liste zu verwenden. Stattdessen, Klicken Sie auf den Link und lesen Sie die vollständige Rezension für jedes der Nahrungsergänzungsmittel, die Sie ansprechen.

Befolgen Sie die Dosierungsempfehlungen und stellen Sie sicher, dass Sie Lesen Sie den Abschnitt über Nebenwirkungen Stellen Sie sicher, dass die Nahrungsergänzung nicht mit den Medikamenten kontraindiziert ist, die Sie derzeit einnehmen.

L-DOPA (Mucuna Pruriens)

Natürliches Heilmittel gegen ParkinsonL-DOPA (Mucuna Pruriens-Extrakt) – 500 – 1000 mg 3-mal täglich – ist eine natürliche Alternative zu Carbidopa (Lodosyn, Sinemet, Atamet) zur Erhöhung des Dopaminspiegels im Gehirn – Dies ist ein natürlicher Vorläufer der Synthese von Dopamin – Ich empfehle: Cur EASE® L-DOPA 99 % (Amazonas)

Acetyl-L-Carnitin (ALCAR)

Acetyl-L-Carnitin (ALCAR) – 500 mg zweimal täglich – unterstützt den Transport von Fettsäuren hinein Mitochondrien machen Adenosintriphosphat (ATP) – ein erforderlicher Cofaktor für Acetylcholin Synthese – steigert Gehirn-abgeleiteter neurotropher Faktor (BDNF) gebraucht für Reparatur von Gehirnzellen Und Neurogenese – eine Studie, die am durchgeführt wurde Medizinische Fakultät des Mount Sinai in New York habe das herausgefunden ALCAR hat Potenzial bei der Behandlung der Symptome der Parkinson-Krankheit. Durch direktes Beeinflussen mitochondriale Atmung Und Unterstützung von Dopamin-Neuronen und der Verwendung von Dopamin im Gehirn. – Ich verwende und empfehle: Superior Labs – Acetyl-L-Carnitin (ALCAR) (Amazonas) oder Leistungslabor® Energie

Ashwagandha

Ashwagandha – 250 – 500 mg pro Tag – hilft, durch Alzheimer verursachte Schäden zu verhindern und zu reparieren Parkinson – reduziert Cortisol – hilft bei der Regeneration Axone Und Dendriten und rekonstruieren Synapsen durch Erhöhen BDNFsenkt den Blutzuckersenkt das LDL-Cholesterin – Ich empfehle: Nutricost Ashwagandha-Wurzelextrakt (als KSM-66).®) (Amazonas)

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl – 1 Teelöffel 3-mal täglich – Studien zeigen Schwarzkümmelöl hilft bei Alzheimer, Parkinson, Depression, Gehirnentzündung, Epilepsie, verminderte Durchblutung, Gliatumoren und Schädel-Hirn-Trauma (TBI) – Ich empfehle: Erstaunliche Kräuter – Schwarzkümmelöl (Amazon) (NOTIZ: Schwarzkümmelöl schmeckt besonders eklig. Es erinnert mich an Terpentin.

CDP-Cholin (Citicoline)

CDP-Cholin (Citicoline) – 750 – 1500 mg pro Tag – trägt zur Synthese von bei Phospholipidedie für die Montage und Reparatur von unerlässlich sind Gehirnzellen und Mitochondrienmembranen – Studien haben die Verwendung gezeigt CDP-Cholin kann helfen Reduzieren Sie die Dosis L-DOPA um 50 % ohne Verringerung der Symptomkontrolle – wahrscheinlich, weil es dem hilft Wiederaufnahme von Dopamin in Synapsen und aktiviert das dafür benötigte Enzym erhöhte Dopaminproduktion – Ich empfehle: Mind Lab Pro® oder Zazzee CDP Cholin (Citicoline) (Amazonas)

CoQ10

CoQ10 – 1200 mg pro Tag – eine Studie bei Universität von Kalifornien, San Diego zeigte, dass CoQ10 dürfen verlangsamen das Fortschreiten der Parkinson-Krankheit. Ich empfehle: Pure Encapsulations CoQ10 (Amazonas)

Kreatin

Kreatin – bis zu 5 Gramm pro Tag – zur Produktion verwendet Adenosintriphosphat (ATP) im Inneren synthetisiert Mitochondrien und ist für die Aufrechterhaltung von entscheidender Bedeutung zelluläre Energieniveaus – hat sich bei einer Vielzahl neurodegenerativer Erkrankungen als neuroprotektiv erwiesen. Einschließlich ParkinsonALS, Alzheimer und Schlaganfall – Ich empfehle: Mikronisiertes Kreatin-Monohydrat von Optimum Nutrition (Amazonas)

Kurkuma (Curcumin)

Curcumin – Das haben neuere Untersuchungen gezeigt Curcumin hilft, die Ansammlung von zu verhindern α-Synuclein das spielt dabei eine Rolle Parkinson-Krankheit – Ich verwende und empfehle: Gesundheit durch Ernährung – Curcumin (als BCM-95®) mit Carlyle BioPerine (Amazonas) To Verbesserung der Absorption

Löwenmähnenpilz

Extrakt aus Löwenmähnenpilz – 1.000 mg zweimal täglich – beugt vor und behandelt Nervenschäden im Gehirn. Einmal vorbei am Blut-Hirn-Schranke, Löwenmähne stimuliert die Produktion von Enzymen, die freigesetzt werden Nervenwachstumsfaktor (NGF). Die Nervenregeneration hilft bei der Linderung neurodegenerativer Krankheitssymptome wie z Parkinson-Krankheit. – Ich verwende und empfehle: Echte Pilze – Löwenmähne (Verwenden Sie meinen Rabattcode für 10 % Rabatt: Nootropics10)

N-Acetyl-L-Cystein (NAC)

N-Acetyl-L-Cystein (NAC) – 500 mg 3-mal täglich – NAC hat die einzigartige Fähigkeit, dies zu ermöglichen Dopamin-Neuronen, ihre Funktion wiederherzustellen auch in denen, die sich damit befassen Parkinson – Ich verwende und empfehle: Lebensverlängerung – NAC

Passionsblume

Nahrungsergänzungsmittel für ParkinsonPassionsblume Extrakt 250 mg pro Tag – hilft bei PanikattackenKrampfanfälle, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden und Parkinson-Krankheit – Ich empfehle: Puritans Pride Passionsblumenextrakt (Amazonas)

Kiefernrindenextrakt

Kiefernrindenextrakt – 350 mg zweimal täglich – erhöht sich Gehirndurchblutung und reduziert oxidativen Stress Und Entzündung helfen, vorzubeugen Parkinson-Krankheit und sein Verlauf – Ich empfehle: Zazzee-Extrakt aus französischer Seekiefernrinde (Amazonas)

Polygala Tenuifolia

Polygala Tenuifolia – steigert den Ausdruck von Gehirn-abgeleiteter neurotropher Faktor (BDNF) Und Nervenwachstumsfaktor (NGF) – wurde ebenfalls festgestellt erhöhen die Dopamin-Neuronen und verbessern die motorische Beeinträchtigung In Parkinson-Krankheit – Ich empfehle: Polygala tenuifolia 20:1 Extraktkapseln

PQQ

PQQ – 20 mg 3-mal täglich – verhindert die Bildung von a-Synuclein-Proteine die zur Entwicklung beitragen Parkinson-Krankheit – Ich empfehle: Leistungslabor® Energie oder Doctor’s Best PQQ (mit BioPQQ®) (Amazonas)

Safran

Safran – 88,25 mg pro Tag – einige der Symptome von Parkinson-Krankheit stammt ab von Unterauslastung von Dopamin im Bereich der Substantia nigra des Gehirns. Studien zeigen Safran trägt zum Schutz der Dopamin-Neuronen der Substantia nigra bei, die mit Parkinson in Zusammenhang stehenIch empfehle: Doppelte Holzzusätze Safran

Johanniskraut

Johanniskraut – 300 mg 3-mal täglich – mehrere Studien zeigen, dass der Hauptwirkstoff in diesem Kraut enthalten ist verringerte DNA-Fragmentierung der Substantia nigraUnd verhinderte eine Schädigung der Dopamin-Neuronen der Substantia nigra – und schlussfolgern „Diese Ergebnisse zeigen die positive Wirkung von H. perforatum durch Abschwächung der DNA-Fragmentierung, Astrogliose, Entzündung und oxidativen Stress – Ich empfehle: Nature’s Way – Johanniskraut (Perika®) (Amazonas)

alternative Behandlung für ParkinsonSulforaphan

Sulforaphan – 35 mg pro Tag – schützt vor Zelldegeneration das verursacht Krankheiten wie Parkinson und kann helfen sein Fortschreiten verlangsamen. Indem wir als antioxidativ, entzündungshemmendUnd antiapoptotisch (gesunder Zellzyklus des Gehirns) – ICH verwenden und empfehlen: AVMACOL® (Sulforaphan mit Myrosinase) (Amazonas)

Taurin

Taurin – 1.000 mg zweimal täglich – ist besonders wirksam für diejenigen, die es verwenden Levodopa behandeln Parkinson-Krankheit Weil Das Medikament senkt den natürlichen Taurinspiegel in deinem Körper – Ich empfehle: Lebensverlängerung – Taurin

Baldrian

Baldrian – 200 – 600 mg vor dem Schlafengehen – gestapelt mit Zitronenmelisse zum Schlafen – Baldrian ist ein sehr wirksames Nahrungsergänzungsmittel, seien Sie also vorsichtig mit der Dosierung – sagen manche Baldrian hilft beruhigen Sie die Symptome von Parkinson und klinische Studien belegen dies – Ich empfehle: Amerikanischer Standard – Baldrian (Amazonas)

Vinpocetin

Vinpocetin – 10 mg 3-mal täglich – bitte klicken Sie sich durch zu meiner Rezension von Vinpocetin und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Vinpocetin ist ein entzündungshemmendes Mittel” weil es zu detailliert ist, um es hier zu erklären, aber es ist sehr lesenswert, wenn Sie sich damit befassen Parkinson-Krankheit – Ich verwende und empfehle: Lebensverlängerung – Vinpocetin

Ich habe meine Parkinson-Krankheit geheiltTipps und Imbissbuden

Parkinson-Krankheit wird oft erst diagnostiziert, wenn die Krankheit gut etabliert ist. Bis dahin Substantia nigra Region des Gehirns hat verlor 70 – 80 % seiner Dopamin-Neuronen die bis dahin nur sehr schwer wiederherzustellen sind.

Sie können den Fortschritt verlangsamen von Parkinson-Krankheit indem Sie einige davon verwenden natürliche nootropische Nahrungsergänzungsmittel oben ausführlich beschrieben. ICH Wir empfehlen Ihnen dringend, die vollständige verlinkte Rezension für jedes Nahrungsergänzungsmittel zu lesen, einschließlich der Funktionsweise, Dosierungsempfehlungen, Nebenwirkungen und Zeitpunkt während des Tages, bevor Sie mit der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels beginnen.

Aber da sind Keine Garantien dass sie funktionieren werden. Der Erfolg hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Fortschreiten der Krankheit, wie Ihr Körper und Ihr Gehirn reagieren zu diesen Ergänzungen, Genetik und mehr.

Allerdings viele mit Parkinson habe eine erlebt bessere Lebensqualität wenn Sie diese Nahrungsergänzungsmittel verwenden.

Wählen Sie zunächst aus der Liste der Nahrungsergänzungsmittel oben aus und recherchieren Sie Nootropika-Experte®folgen Dosierungsempfehlungen Und Timing während des Tagesund legen Sie los.

Es gibt Hoffnung auf ein besseres Leben. Wir wissen es aufgrund der Wissenschaft, und viele haben darüber aus eigener Erfahrung berichtet Diese nootropischen Nahrungsergänzungsmittel können wirken. Warten Sie nicht und legen Sie noch heute los.

Schreibe einen Kommentar